Center for Islamic Theology

BMBF-Nachwuchsgruppe

Zu Beginn der 2. Förderphase des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Jahr 2016 wurde eine neue interdisziplinäre Nachwuchsforschergruppe mit dem Thema „Religion und Rationalität – Glauben und Vernunft im Leben und Denken von Muslimen, Christen und Juden im Kontext pluraler Gesellschaften“ gebildet. Hierfür wurden vier Stellen für Nachwuchsforscherinnen und -forscher (Postdocs) besetzt. Diese Stellen bieten die Möglichkeit, eine Qualifikationsarbeit (Habilitation) zu erstellen. Die wissenschaftliche und organisatorische Anbindung der Stellen erfolgt am Zentrum für Islamische Theologie, an der Abteilung für Orient- und Islamwissenschaft, an der Evangelischen bzw. an der Katholischen Theologischen Fakultät sowie auch im Bereich Judaistik an der Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg.

 

Zur Bearbeitung in der interdisziplinären Forschergruppe sind folgende Themen vorgesehen:

  • Rationalitätskonzepte und theologisches Denken von Sufis im 17. Jahrhundert
  • Islamisches Denken in Deutschland: Perspektiven an Staatlichen Universitäten
  • Die Tora als enaktivistisches Muster – Rechtsdenken jenseits von Naturrecht und positivem Recht
  • Boundaries between Islamic historical traditions and Islamic theology – theological discussions from the 9th to the 15th centuries in various textual traditions of Islamic thought.