Juristisches Seminar

Bibliotheksprofil Juristisches Seminar

Das Juristische Seminar ist die Bibliothek der Juristischen Fakultät und dient als Präsenzbibliothek der Forschung, der Lehre und dem Studium an der Universität Tübingen.


Gebäude:

Die Bibliothek ist in zwei Gebäuden der Universität Tübingen untergebracht: der Neuen Aula und der Alten Physik.


Bestand:

Der Bestand der Bibliothek umfasst einschließlich der Handbibliotheken der Lehrstühle etwa 280.000 Bände, darunter ein bis ins Jahre 1505 zurückgehender rechtshistorischer Altbestand. Laufend werden etwa 300 Zeitschriftenabonnements und ca. 130 verschiedene Loseblattsammlungen gehalten.

Die Tübinger Bibliotheken vermitteln außerdem den Zugriff auf zahlreiche Datenbanken und E-Journals.

Der komplette Bestand ist in unserem Online-Katalog nachgewiesen und kann auch über das Internet abgefragt werden.


Zugang zur Bibliothek:

Die Bibliothek steht allen Mitgliedern der Universität Tübingen offen und ist darüber hinaus auch für andere wissenschaftlich Arbeitende zugänglich.

Nahezu der gesamte Bestand ist frei zugänglich aufgestellt (systematische Freihandaufstellung).

Eine Ausleihe ist für Mitglieder des Lehrkörpers möglich, alle anderen Benutzerinnen und Benutzer haben die Möglichkeit, über das Wochenende auszuleihen.


Arbeiten in der Bibliothek:

Für die Arbeit in der Bibliothek stehen etwa 600 Arbeitsplätze zur Verfügung.

Kopier- und Scangeräte sind in den Räumlichkeiten der Bibliothek vorhanden.

Die Benutzung der Bibliothek ist in einer Benutzungsordnung geregelt.