Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie

Arzneiformenlehre

Praktikumsziele

Im Praktikum soll den Studierenden die physikalisch-chemischen und physikalischen Kenntnisse über Arzneiformen (Physikalische Pharmazie) sowie die Grundregeln zur Herstellung von Arzneimitteln im Rahmen der Apothekenrezeptur vermittelt werden. Bestandteil des Praktikums sind Versuche zur Bestimmung der Dichte, der Viskosität, der Teilchengröße, der Oberflächenspannung und der Gefrierpunktserniedrigung. Daneben werden die Techniken zur Herstellung von Salben, Cremes, Emulsionen, Suppositorien, Homöopathika und zum Anfertigen von Kapseln vermittelt.

Praktikum Arzneiformenlehre

Das Praktikum Arzneiformenlehre und die zugehörigew Vorlesung finden ausschließlich im Sommersemester statt!

Termininformationen finden Sie hier ab Anfang April 2020.