Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters

Movila lui Deciov

Im Jahr 2018 wurden Grabungen auf dem bekannten mehrperiodigen Fundplatz Movila lui Deciov als Gemeinschaftsprojekt der Universität Tübingen mit dem Muzeum des Banats begonnen. Der Platz liegt etwa 1 km nördlich der Ortschaft Dudeştii Vechi, westlich des heute durch Dämme in kleinere Fischteiche geteilten Flusslaufes der Ciganska Aranka. Unmittelbar nördlich des sich als kleiner Hügel im Gelände abzeichnenden Siedlungsplatzes verläuft heute ein in sozialistischer Zeit angelegter Bewässerungskanal.

Der Fundplatz wurde bereits 1906 und 1907 unter Leitung des ungarischen Gelehrten Kisléghi Nagy Gyula und danach in den Jahren 2000 und 2001 durch ein rumänisch-kanadisches Team untersucht (Maillol et al. 2004).

Die Untersuchungen werden im Rahmen der Einzelförderung KR 2951/10-1 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft unterstützt.