Department of Geoscience

Bachelor of Science Geographie

(neue PO ab Studienbeginn WiSe 2021/2022)

Die Geographie befasst sich mit räumlichen Strukturen und den dafür relevanten Prozessen aus den Bereichen der Natur- und Sozialwissenschaften. Ziel der Geographie ist es, Räume und raumrelevante Prozesse zu analysieren und zu bewerten, um an deren Gestaltung mitzuwirken oder ihre diskursive Gestaltung offenzulegen.

Berufsfelder

Die Geographie verbindet wie kaum ein zweites Fach interdisziplinär sozial- und naturwissenschaftliche Fragestellungen. Geographinnen und Geographen forschen und arbeiten heute in einem fachlich breit gefächertem Spektrum, z.B. in den Bereichen Umweltschutz, Ökosystemforschung, Stadt- und Verkehrsplanung, Wirtschaftsförderung, Energiemanagement oder Planungsberufen. Aufgrund ihrer Stellung am Schnittpunkt von Natur- und Sozialwissenschaften ist die Geographie besonders für interdisziplinäres Arbeiten prädestiniert.

Warum Tübingen?

Die Eberhard Karls Universität Tübingen ist in der Exzellenzinitiative erfolgreich. Durch innovative Projekte und die Bearbeitung aktueller Fragestellungen profiliert sich der Forschungsbereich Geographie in der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät.

  • Praxisbezogener Studiengang - Hier finden Sie enge Verknüpfung von Theorie und Praxis und erhalten einen Einblick in die reellen Forschungs- und Anwendungsprojekte rund um die Welt.
  • Cutting Edge Technologie – Rechnerpools nach neuestem Stand der Technik, Geländegeräte und hervorragend ausgestattete Labore.
  • Hier wird gelernt und geforscht – Nach der Vermittlung von Grundlagen wird Wert auf eine forschungsbezogene Methodenausbildung gelegt. In den höheren Semestern werden Sie an übergreifende Themen mit Forschungsbezug herangeführt.

In einer produktiven Lernatmosphäre bilden wir eine Generation neuer Geographen und Geographinnen aus. Dieser Studiengang öffnet Ihnen das Tor zu einem anschließenden Masterstudium, zu herausfordernden beruflichen Fachpositionen, und wenn Sie wollen, schließlich zu Promotion und Führungspositionen.