Institute of Historical and Cultural Anthropology

Gleichstellung

Neu: Athene Mentoring Programm
Ab diesem Semester startet an der WiSo-Fakultät das neue Athene Mentoring Programm zur Förderung des weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchses. Im Mentoring nach Kaskadenprinzip werden Studentinnen und Wissenschaftlerinnen von der jeweils nächsthöheren Qualifikationsstufe betreut. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Bitte senden Sie dazu den Anmeldebogen an gleichstellung-mentoringspam prevention@wiso.uni-tuebingen.de. Ein digitales Infotreffen findet am 7. Oktober 2021 um 13.30 Uhr statt. [Dokumente und weitere Informationen zum Athene Mentoring Programm]

Gemütlichkeit, familiäre Atmosphäre und Gemeinschaft zeichnen das Leben im und rund um das Ludwig-Uhland-Institut aus.

Doch nicht immer läuft alles so, wie wir uns es wünschen und vorstellen. Selbst an einer Universität können Menschen auf Grund ihres Geschlechtes, ihrer (sozialen) Herkunft, ihrem Alter, ihrer sexuellen Orientierung oder einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung Diskriminierung erfahren.

Vielleicht hast auch DU schon eine solche Erfahrung gemacht und hattest das Gefühl nicht gehört zu werden?!

Genau darum kümmern wir uns!

Wir sind Luisa und Berya und setzen uns als studentische Vertreterinnen in der Gleichstellungskommission für Eure Anliegen ein. Gemeinsam mit Frau Bürkert sind wir Eure Ansprechpartnerinnen in Situationen der Diskriminierung. Egal ob bei Problemen mit Kommiliton*innen oder Dozent*innen. Auch wenn ihr Fragen zu diesem Thema habt, könnt ihr euch jederzeit bei uns melden!

Erreichen könnt ihr uns jeder Zeit (!) unter studentische.gleichstellung.luispam prevention@gmail.com

und Frau Bürkert unter karin.buerkertspam prevention@uni-tuebingen.de

Wir haben immer ein offenes Ohr für Euch!

Ich bin Berya und seit 2020 für meinen Bachelor am LUI.

Ich bin Luisa und im April 2020 für meinen Master nach Tübingen gekommen.

Karin Bürkert ist die Gleichstellungsbeauftragte des LUI.