Geschichtsdidaktik und Public History
Vita

 

1996-2002 
Studium der Geographie, Politikwissenschaft, Geologie und Botanik an den Universitäten Potsdam, Berlin (Humboldt), Rio de Janeiro und Tübingen

2002-2003
Studium der Agricultural Sciences, Food Security and Natural Resource Management in the Tropics and Subtropics an der Universität Hohenheim

2004 
Feldforschungsaufenthalt in Argentinien

2005 
Diplom: Geographie der Entwicklungsländer an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Diplomarbeit: Kleinbäuerliche Vermarktung und Existenzsicherung am Beispiel der Viehzüchter der Region Los Blancas im Chaco Salteño, Argentinien) 

2006 
Zulassungsprüfung und Annahme als Doktorand am Fachbereich Geschichte und Soziologie an der Universität Konstanz 

2006-2009 
Stipendiat der Landesgraduiertenförderung Baden-Württemberg

2009-2010 
Stipendiat am Leibniz-Institut für Europäische Geschichte in Mainz

2011 
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Konstanz, Lehrstuhl Prof. Dr. Jürgen Osterhammel

2012  
Promotion im Fach Geschichte. Dissertation: „Die Erforschung der Kolonien: Expeditionen und koloniale Wissenskultur deutscher Geographen, 1884-1919“

2013-2016 
Elternzeit, Weiterbildung (GIS-Zertifikatslehrgang) und Tätigkeiten als Programmierer in der freien Wirtschaft

2015-2018 
Projektmitarbeiter für diverse Universitäten und Forschungseinrichtungen (siehe Projekte)

seit 2019
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichtsdidaktik und Public History der Universität Tübingen