Uni-Tübingen

Lehre und Fortbildung im Ausland (ERASMUS+)

Willkommen auf der Seite für Tübinger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Beschäftigte der Universität Tübingen, die einen Aufenthalt an einer Partner-Universität im Ausland planen, um dort zu lehren oder sich fortzubilden.

Hier finden Sie die Liste der Erasmus+ Partnerhochschulen.

Auf dieser Seite finden Sie außerdem die Links zu wichtigen Informationen rund um Ihren ERASMUS+ Auslandsaufenthalt, aber auch zur Online-Bewerbung.

Wenn Sie einen ERASMUS+ Mobilitätszuschuss beantragen wollen, nehmen Sie bitte unbedingt frühzeitig (jedoch mindestens 4 Wochen vor dem Beginn des geplanten Aufenthaltes ) Kontakt zur Abteilung Austauschprogramme, Dezernat V: International Office, auf.

Dozentenmobilität (STA) / Personalmobilität (STT)

Bitte informieren Sie sich vor der Online-Bewerbung für Ihren Auslandsaufenthalt über die

Online-Bewerbung für einen Auslandsaufenthalt

Bevor Sie sich bewerben, ist eine Rücksprache mit der Abteilung Austauschprogramme unbedingt erforderlich!

Die Bewerbung für Ihren ERASMUS+ Auslandsaufenthalt ist nur online möglich.

Allgemeine Hinweise zu Dienstreisen

Bitte beachten Sie auch die Allgemeinen Hinweise zu Dienstreisen auf den Seiten des Sachgebiets Dienstreisen, Reisekosten, Exkursionen (Dezernat Personal und Innere Dienste).

Neu:

Reisekosten: Bitte beachten Sie,​ dass ab 01.​01.​2019 für jede Erasmus-geförderte Reise nicht nur ein Dienstreiseantrag,​ sondern auch nach Abschluss der Reise eine Reisekostenabrechnung mit allen Belegen erforderlich ist.​ Der/Die Dienstreisende muss mit dem Antrag auf Auszahlung der Pauschale nach Beendigung der Dienstreise auch eine Reisekostenabrechnung mit genehmigten Dienstreiseantrag und Belegen (die entsprechenden Formulare finden Sie im Downloadbereich unter https://uni-tuebingen.de/de/672) einreichen.

Entsendebescheinigung: Wie die Personalabteilung mitteilte, ist bei Dienstreisen ins Ausland künftig unbedingt auch eine offizielle Entsendebescheinigung des Arbeitgebers (sog. A1-Bescheinigung) mitzuführen, Lehrenden- oder Personalaufenthalte mit Erasmus+ sollten daher ca. 5 bis 6 Wochen Vorlauf haben, da es leider einige Wochen dauen kann, bis Sie die Bescheinigung durch das LBV erhalten (Näheres im Rundschreiben der Personalabteilung vom 06.02.2019).