Diagnostik und Kognitive Neuropsychologie

Gabriella Daroczy

Universität Tübingen
Schleichstr. 4
72076 Tübingen

Tel.: +49 (0)7071 29-75314
E-mail: gabriella.daroczy@uni-tuebingen.de 

Besucheradresse:
PI Schleichstr. 4, Ebene 5, Zimmer 4.522

Gabriella Daroczy ist an der Diagnostik und Kognitive Neuropsychologie, Universität Tübingen in Forschung und Lehre tätig. Sie absolvierte ihre Master-Abschlüsse in Kognitionswissenschaft in Wien, Österreich und in Wirtschaftsingenieurwesen in Miskolc, Ungarn. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt darauf, woher die Schwierigkeit beim Lösen von Textaufgaben kommt. Gabriella Daroczy beschäftigt sich vor allem mit folgenden Fragen: Warum sind Textaufgaben für Erwachsene und Kinder schwierig? Warum sind unkonventionelle, unlösbare Textaufgaben besonders schwierig? Wie beeinflussen numerische und linguistische Prozesse die Leistung bei Textaufgaben? Welche Rolle spielen andere Faktoren wie individuelle Fähigkeiten und Mathematikangst? Inwiefern geben Augenbewegungen (Eyetracking) Einblick in die verschiedenen Verarbeitungsstufen bei Textaufgaben?

Forschungsinteressen

  • Word Problems: linguistic and numerical factors, math anxiety
  • Cognitive aspects of learning and role of education variables
  • Numerical Cognition, Eyetracking

Bildungsweg

since 10/2014 Associated PhD candidate at the LEAD Graduate School & Research Network, University of Tuebingen, Germany
since 10/2013 Research Assistant & PhD student at the Department of Psychology, University of Tuebingen, Germany
2012 - 2013 Research Assistant at eMedia Monitor GmbH, Vienna, Austria
2010 - 2013 M.Sc. in Cognitive Science, University of Vienna, Austria
2012 Absolutorium at Hatvany József Doctoral School, Miskolc, Hungary
2008 - 2009 Leonardo Internship (KIRAS, Austrian Security Research Project) at Rosenbauer GmbH, Leonding, Austria
2005 Erasmus Internship at University of Tampere, Finland
2003 - 2008 M.Sc. in Engineering and Management University of Miskolc, Hungary