Geschichtsdidaktik und Public History

Aufsätze

Kalibani, Mèhèza: „Für das raumhungrige, menschenüberfüllte, Deutschland…“. Der westfällige Oberleutnant Julius Smend, Kolonialbeamter und Sammler im Dienste des Kaiserreichs, in: Sebastian Bischoff, Barbara Frey, Andreas Neuwöhner: Koloniale Welten in Westfalen (Studien und Quellen zur Westfälischen Geschichte, Band: 89), Paderborn 2021.

Kalibani, Mèhèza: The Less Considered Part. Contextualizing Immaterial Heritage from German Colonial Contexts in the Restitution Debate, in: International Journal of Cultural Property, Cambridge 2021, S. 1-11, DOI: https://doi.org/10.1017/S0940739120000296.

Kalibani, Mèhèza: Objets Spoliés, Exposés puis Dissimulés : la Gestion des Inventaires par les Musées Ethnographiques Allemands et les Défis pour les Chercheurs Africains dans le Débat sur la Restitution du Patrimoine Africain, in : L'Afrique en mouvement, en question, Carnet de Recherches Hypothèses OpenEdition des Rencontres des Jeunes Chercheur.es en Etudes Africaines (JCEA), Edition 2020, URL : https://jcea.hypotheses.org/1181, ISSN 2553-0712.

Vorträge und Tagungen

06/21: Von „Verhörten und Raubstimmen“. Über das akustische Kulturerbe des deutschen Kolonialismus, Gastvortrag, Forschungskolloquium „Neuere und Neueste Geschichte“, Universität Göttingen/Universität Erfurt, 13. Jun. 2021.

05/21: Geraubte Stimmen? Tonaufnahmen aus kolonialen Kontexten, Workshop Wissenschaft und Universität zwischen kolonialer Vergangenheit, postkolonialer Gegenwart und kolonialer Zukunft, Universität Tübingen, 19. Mai 2021.

04/21: „Collective Listening”. For a Plurality of Interpretations of and Access to Colonial Sound Archives, mit Jasmin Mahazi und Irene Hilden, Workshop Colonial collections in Berlin Universities. An interdisciplinary Workshop, Humboldt-Universität zu Berlin, 27. Apr. 2021.

02/21: Die „Wilden“ in der Sprechmaschine. Phonografie, Vergleichende Musikwissenschaft und Kolonialismus im frühen 20. Jahrhundert, Gastvortrag, Deutsches Seminar, Universität Tübingen, 08. Feb. 2021.

04/19: Das Koloniale Ohr. Phonographische Aufnahmen aus deutschen Kolonien als Spiegel kolonialer Beziehungen, Gastvortrag, Institut für Geschichtsdidaktik und Public History, Universität Tübingen, 3. Apr. 2019.