SFB 1391 Andere Ästhetik

Der SFB 1391 Andere Ästhetik hat am 1. Juli 2019 seine Arbeit aufgenommen. Er fragt danach, wie Texte, Bilder und Objekte der europäischen Vormoderne ihren ästhetischen Status bestimmen. Ziel ist es, den Beitrag einer 2000-jährigen Kulturgeschichte vor dem 18. Jahrhundert für ein Verständnis des Ästhetischen neu in den Blick zu rücken. Hierfür arbeiten in einem breiten interdisziplinären Zugriff 16 Disziplinen zusammen.

Zur Homepage

Projekte des Lehrstuhls

  1. Zusammen mit Prof. Dr. Manuel Braun (Stuttgart):  B3 Semantiken des Ästhetischen in der deutschsprachigen Literatur des Mittelalters
  2. Zusammen mit Prof. Dr. Volker Leppin (Tübingen): C3 Der schoene schîn in der Mystik
  3. Zusammen mit Prof. Dr. Jörg Robert und Prof. Dr. Anna Pawlak (Tübingen): Ö-Projekt: Aktualisierung, Kommunikation und Transfer. Andere Ästhetik im öffentlichen Raum der Gegenwart
  4. Z-Projekt: Zentrale Aufgaben des SFB