Fachbereich Mathematik

Berufsfeldorientierung

In der linken Spalte finden Sie Links zu Überfachliche berufsfeldorientierte Kompetenzen der B.Sc. Studiengänge und die Vortragsreihe Mathematiker im Beruf.

Berufsaussichten

Die Mathematik ist heute eine Schlüsseltechnologie, ohne die die Technisierung der Welt in der Form, in der wir sie kennen, nicht denkbar wäre. Ohne moderne Verfahren der Mathematik wären MP3-Player, Navigationssysteme, medizinische Verfahren wie die Computertomographie, Simulationen in der Produktentwicklung und viele andere Dinge nicht möglich. Die Mathematik durchdringt, oft ohne wahrgenommen zu werden, unser tägliches Leben. Deshalb sind die Berufschancen für Mathematikerinnen und Mathematiker nach dem Abschluss eines Master of Science ausgezeichnet. Ihnen stehen sehr unterschiedliche Tätigkeitsfelder offen: in der Wirtschaft, in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, in Softwareunternehmen sowie in Banken, Versicherungen und Unternehmensberatungen. Auch weniger naheliegende Berufszweige wie etwa der Wissenschaftsjournalismus, die Museumspädagogik oder Meinungsforschungsinstitute kommen infrage. Die Berufsmöglichkeiten sind so breit gestreut, dass die meisten Absolventinnen und Absolventen keine Probleme haben, unmittelbar im Anschluss an ihr Master-Studium eine Stelle auf dem Arbeitsmarkt zu finden. Ähnlich gut sind die Berufsaussichten auch nach wie vor für die Absolventinnen und Absolventen der Lehramtsstudiengänge Master of Education mit dem Fach Mathematik.

Im Mathematikstudium lernen die Studierenden, die Welt durch die Brille der Mathematik zu betrachten. Das Erkennen von mathematischen Strukturen in der Umwelt und das Abbilden der Umwelt in vereinfachten mathematischen Modellen ist eine wesentliche Kompetenz, die im Mathematikstudium vermittelt wird. Durchhaltevermögen und eine hohe Frustrationstoleranz zählen zu den typischen Eigenschaften erfolgreicher Mathematikabsolventen, die durch die regelmäßige Beschäftigung mit komplexen Aufgabestellungen ebenso geschult werden wie die Zusammenarbeit mit Komilitonen im Team. Mathematikerinnen und Mathematiker zeichnet ihre Fähigkeit aus, Prozesse und Problemfelder zu analysieren, auf das Wesentliche zu reduzieren und passende Lösungsstrategien zu entwickeln. All diese Kompetenzen machen Mathematikerinnen und Mathematiker so interessant für Unternehmen.