Prof. Dr. Eckart Goebel

Monographien

Konstellation und Existenz. Kritik der Geschichte um 1930: Studien zu Heidegger, Benjamin, Jahnn und Musil. Tübingen 1996: Stauffenburg Colloquium Bd. 39

Am Ufer der zweiten Welt. Jean Pauls »Poetische Landschaftsmalerei« Tübingen 1999: Stauffenburg Colloquium Bd. 51

Der engagierte Solitär. Die Gewinnung des Begriffs Einsamkeit aus der Phänomenologie der Liebe im Frühwerk Jean-Paul Sartres. Berlin 2001: Akademie

Charis und Charisma. Grazie und Gewalt von Winckelmann bis Heidegger, Berlin 2006: Kadmos

Jenseits des Unbehagens. ›Sublimierung‹ von Goethe bis Lacan, Bielefeld 2009: transcript

Beyond Discontent. ›Sublimation‹ from Goethe to Lacan, London/New York 2012: Continuum Press (engl. Übersetzung von Jenseits des Unbehagens)

Esmeralda. Deutsch-französische Verhältnisse in Thomas Manns ›Doktor Faustus‹, Göttingen 2015: Wallstein