Geoinformatik / GIS

Dr. Andreas Braun

Address:
Universität Tübingen
Geographisches Institut
Rümelinstr. 19-23
D-72070 Tübingen

Sprechzeiten: Dienstag 12:30 - 14:00

Westbau 1. OG / Raum W407
Tel.: +49-(0)7071-29-78940
E-Mail: an.braun(at)uni-tuebingen.de


CV

01/2022 - today
University of Tübingen

Akademischer Rat (senior lecturer): Lectures and courses on physical geography and methods in geography Studienfachberatung M.Sc. Physiche Geographie

11/2013 - 12/2022
University of Tübingen

Researcher at the working group for geoinformatics and lecturer at the chair for Physical geography and GIS

06/2014 - 07/2019
Dissertation at Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Title of PhD thesis: Radar satellite imagery for humanitarian response. Bridging the gap between technology and application. URL: http://hdl.handle.net/10900/91317

2015 - 2017
Studies of university didactics

Received Baden-Württemberg certificate at the HDZ: http://www.hdz-bawue.de/das-angebot-des-hdz/baden-wuerttemberg-zertifikat/

07/2013 - 10/2013
Stadtmessungsamt Stuttgart, Fachbereich Geoinformatik

Land surveying office, department for geoinformatics

10/2010 - 06/2013
M.Sc. "Landscape System Science / Geography" at Eberhard-Karls-Universität Tübingen

"Landscape System Science" Master thesis: "Rekonstruktion und Modellierung von Landschaftsveränderungen mit Geosimulation" (Reconstruction and modeling of landscape change with geosimulation)

10/2007 - 09/2010
B.Sc. Geography at Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Bachelor thesis: "Störung und Sukzession: Möglichkeiten agentenbasierter Systeme zur Modellierung empfindlicher Ökosysteme" (Disturbance and succession: Potential of agent-based systems for the modeling of vulnerable ecosystems)




Publications

Peer-reviewed articles

2022

2021

2020

2019

 

2018

 

2017 and before

Book chapters, conference proceedings and others

 

Selected presentations



Teaching

More information to follow

B.Sc. Geography

 

M.Sc. Geography

 

Geodatenmanager

 

External or irregular courses


Thesis supervisions

Currently in progress (partly working titles)

  • Carina Kiefel (M.Sc.):  Informationsgehalt von hyperspektralen Fernerkundungsaufnahmen im Bezug auf Streuobstwiesen
  • Leon Louwarts (B.Sc.): Urbane Hitzeinseln in Tübingen
  • Remigius Maier (B.Sc.):  Informationsgehalt von DESIS-Aufnahmen in Kigali im Bezug auf sozioökonomische Stadtentwicklung
  • Philipp Knoll (M.Sc.): Eignung von SAR-Kohärenzprodukten für das Monitoring von Streuobstwiesen
  • Tom Schiffel (B.Ed.): Streuobstwiesen im Klimawandel
  • Yella Küsel (M.Ed.): Messung von Verkehrslautstärke auf Streuobstwiesen

2023

  • Hannes Ziegler (B.Ed.): Spektrale Signaturen von Obstbäumen. Messung und Analyse des spektralen Rückstreuverhaltens und Untersuchung einer möglichen Trennbarkeit

2022

  • Andreas Travnicek (B.Sc.): Eignung von Citizen Science-Daten zum Vorkommen von Wölfen als Eingabeinformation für eine Habitatmodellierung in Deutschland
  • Aylim Ayduran (B.Sc.): GIS-gestützte Ermittlung des Hochwasserrisikos auf Basis der sozialräumlichen Exposition in DaNang, Vietnam
  • Ben Kunze (B.Sc.): Das Phänomen Urban Heat Islands in Bangkok und mögliche Gegenmaßnahmen
  • Johannes Grünewald (B.Sc.): Erkennung unbefahrbarer Straßen aus Radardaten für die humanitäre Hilfe
  • Kay Mammey (B.Sc.): Wachstum von DaNang anhand historischer Karten, Luft- und Satellitenbilder
  • Louis Thieme (B.Ed.): Interpretation von hochaufgelösten Radarbildern über Flüchtlingslagern
  • Lukas Ries (B.Sc.): Der ticketfreie Samstag im TüBus
  • Paul Kreidler (M.Ed.): Chancen, Umsetzung und Einsatz von VR-Exkursionen im Geographieunterricht
  • Paula Mayer (B.Sc.): Der Einfluss des Bewuchses einer Streuobstwiese auf die Bodenfeuchte
  • Patrick Laipple (M.Sc.):  Creation of a red-infrared camera module for mobile recording and determination of Normalized Difference Vegetation Index (NDVI) values
  • Sara Weihing (B.Sc.): Die Schneehäufigkeit auf der Schwäbischen Alb. Eine Analyse mit der Google Earth Engine
  • Silvan Rauscher (B.Ed.): Evaluation der Qattara-Senke zur klimaneutralen Energiegewinnung mithilfe der SWOT-Analyse

2021

  • Julian Brezing (B.Sc.): Veränderung der landwirtschaftlichen Anbauflächen auf der Gemarkung Haiterbach
  • Jule Birkhold (M.Sc.): The potential of night-time light data in evaluating and monitoring the development of internally displaced persons
  • Bernhard Ebersbach (B.Sc.): Klassifikation von Gebäudetypen vietnamesischer Großstädte anhand räumlich-morphologischer Merkmale
  • Tamara Schober (M.Sc.): Spatiotemporal analysis of forest dynamics in Central Vietnam based on big earth data cloud computing using the landsat archive

2020

  • Florian Adamietz (M.Sc.): Räumliche Veränderung der Urbanisierung in Kigali (Ruanda) auf Basis von VHR-Fernerkundungsdaten
  • Caroline Göhner (B.Sc.): Bestimmung der Burned Area und der Burn Severity des Waldbrands 2019 auf Gran Canaria
  • Daniel Gruschwitz (B.Sc.): Fernerkundungsbasierte Veränderungsanalyse der Industriezonen in  Stadt DaNang und Provinz Quang Nam
  • Louisa von der Heiden (B.Sc.): GIS-gestützte Modellierung des Hochwasserrisikos in der Stadt Hue, Vietnam
  • Michelle Marek (B.Sc.): Die Flächenentwicklung der Stadt Ettenheim anhand topographische
  • Felix Rosenberger  (B.Sc.): Pendlermodell im Raum Tübingen mit Agent-based Modeling
  • Carolin Walper (M.Sc.): Auswirkungen von Sanddämmen in semiariden Regionen mittels Auswertung von Fernerkundungsdaten und Implementierung in Cloud Computing. Analyse am Beispiel des Makueni Distrikts in Kenia
  • Katrin Wernicke (B.Sc.): Fernerkundungsbasierte Analyse der Siedlungsentwicklung für Da Nang und Quang Nam (Vietnam)

2019

  • Gawlas, Carsten (B.Sc.): Eignung von Tondächern als Indikator für Haushalte mit einem höheren Ressourcenverbrauch in Kigali, Ruanda

2017

  • Carolin Walper (B.Sc.): Nutzen und Anwendungsgebiete von hochauflösenden Radardaten für humanitäre Hilfsorganisationen

2015

  • Bastian Gessler (B.Sc.): Die neuen hochauflösenden Imaging Modes von TerraSAR-X
  • Lisa Krause (B.Sc.): Ermittlung des Potentials von Landsat 8-Daten zur Risikenabschätzung von Buschbränden