Fachbereich Mathematik

Master of Education Lehramt Gymnasium

Das Wichtigste auf einen Blick

Einschreibungen werden erstmals zum Wintersemester 2018/19 möglich sein!

Abschluss: Master of Education (M.Ed.)
Regelstudienzeit: 4 Semester
Einstieg: Winter- and Sommersemester
Aufnahmebeschränkt: nein
Unterrichtssprachen: Deutsch, im Wahlpflichtmodul können ggf. auch englischsprachige Veranstaltungen eingebracht werden.
Zweites Fach: In Tübingen können die folgenden Fächer mit Mathematik im Master of Education Lehramt Gymnasium kombiniert werden: Biologie, Chemie, Chinesisch, Deutsch mit Studienanteilen Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Evangelische Theologie, Französisch, Geographie, Geschichte, Griechisch, Informatik, Italienisch, Islamische Religionslehre, Katholische Theologie, Latein, Naturwissenschaften und Technik (NwT), Philosophie/Ethik, Physik, Politikwissenschaft, Russisch, Spanisch, Sport and Wirtschaftswissenschaften.
In Kooperation mit der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart kann auch das Fach Bildende Kunst gewählt werden.
In Kooperation mit der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart kann auch das Fach Musik gewählt werden.
Studien- und Prüfungsordnung: Die Studien- und Prüfungsordnung findet sich unter Download in der rechten Spalte.
Modulhandbuch: Das Modulhandbuch für das Fach Mathematik findet sich unter Download in der rechten Spalte.
Studienverlaufspläne: Die Studienverlaufspläne für das Fach Mathematik finden sich im Modulhandbuch in Abschnitt 2.
Weitere Informationen:   
Bewerbung: Bewerbungsseite der Universität

Kurze Beschreibung des Studiengangs

Beim Studiengang Master of Education Lehramt Gymnasium handelt es sich um die zweite Stufe eines gestuften Lehramtsstudiengangs (Bachelor of Education mit nachfolgendem Master of Education) für das Lehramt an Gymnasien. Im Studiengang werden zwei Fächer sowie Bildungswissenschaften studiert. Als eines der Fächer kann das Fach Mathematik gewählt werden, sofern es im zugehörigen Bachelor-Studiengang ebenfalls gewählt wurde.

Im Rahmen des Masterstudiengangs Mathematik (M.Ed.) vertiefen die Absolventinnen und Absolventen ihre mathematischen und mathematikdidaktischen Kenntnisse und Kompetenzen, die es ihnen ermöglichen, gezielte Vermittlungs-, Lern- und Bildungsprozesse im Fach Mathematik zu gestalten und neue fachliche und fächerverbindende Entwicklungen selbstständig in den Unterricht und in die Schulentwicklung einzubringen. Wie beim Bachelor of Education handelt es sich um ein wissenschaftliches Studium. In ihrem Fach werden die Studierenden exemplarisch bis an aktuelle Forschungsfragen des Fachs herangeführt.

Der erfolgreiche Abschluss des Studiengangs ist Voraussetzung für die Zulassung zum Referendariat und damit zur Erlangung der Lehrbefähigung am Gymnasium.

Detaillierte Informationen zum Studiengang werden zu Beginn des Studiums und auf regelmäßigen Informationsveranstaltungen des Fachbereichs zu den einzelnen Studienphasen gegeben. Für weitere Informationen stehen den Studierenden das Fachberatungszentrum des Fachbereichs, der zuständige Fachstudienberater sowie der Studiendekan zur Verfügung.

Bewerbung und Zulassung

Der Studiengang Master of Education Lehramt Gymnasium im Fach Mathematik ist nicht zulassungsbeschränkt. Informationen zur Bewerbung finden Sie auf den Uni-Seiten zur Bewerbung. Bei Fragen oder Problemen können Sie sich auch an das Fachberatungszentrum Mathematik, an den zuständigen Studienfachberater oder an den Studiendekan des Fachbereichs wenden.