Der Schwerpunkt der wissenschaftlichen Arbeiten liegt auf dem Gebiet Photovoltaik (Solarzellen): Direkte Wandlung von Sonnenlicht in elektrischen Strom (quantenphysikalischer Photoeffekt)

Diese Arbeiten werden vorzugsweise in enger Zusammenarbeit mit dem ISE (Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme) und am ISE in Freiburg durchgeführt.

Laufende Doktorarbeiten:

Dipl.-Phys. Benjamin Thaidigsmann:

"Herstellung und Charakterisierung hocheffizienter MWT-PERC-Solarzellen"

Dipl.-Phys. Tobias Fellmeth:

"Silizium-Solarzellen zur Anwendung in niederkonzentrierenden Systemen - Entwicklung und Charakterisierung"

Abgeschlossene Arbeiten:

Diplomarbeit Kurt-Ulrich Ritzau:

"Herstellung, Analyse und Optimierung einer Silizium-Hetero Solarzelle mit multikristallinen Absorber"

Diplomarbeit Elmar Lohmüller:

"Entwicklung und Charakterisierung von Prozessen zur Herstellung von MWT-PERC Solarzellen"

Diplomarbeit Christoph Bertram:

"Emitterbildung und -charakterisierung für hocheffiziente Industriesolarzellen" (April 2009)

Diplomarbeit Benjamin Thaidigsmann:

"Quanteneffizienzanalyse zur Charakterisierung ein- und beidseitig sammelnder Solarzellen" (April 2009)

Diplomarbeit Joachim Jansens:

"Defect Analysis of Silicon Thin Film Solar Cells on Glass via Impedanz Spectroscopy" (Februar 2009 , durchgeführt am ARC Photovoltaics Centre of Excellence, University of New South Wales, Australia)

Wiss. Arbeit (Lehramt) Jonas Friz:

"Weiterentwicklung eines Rückseitenkontaktmessplatzes zur Messung der IV-Kennlinien von MWT-Solarzellen" (September 2008)

Wiss. Arbeit (Lehramt) Florian Berger:

"Brennstoffzelle - eine Alternative in der Energieversorgung?" (April 2005)