Zentrum für Islamische Theologie

Aktuelles

03.08.2021

Online-Lehrkräfte-Fachtag am 29.11.2021

Die Longterm-Forschungsgruppe „Normativität des Korans“ (Projektleitung: Prof. Dr. Fahimah Ulfat, Prof. Dr. Mohammed Nekroumi, Prof. Dr. Mouez Khalfaoui) organisiert gemeinsam mit der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/ Krems (KPH) einen Online-Fachtag am 29.11.2021 für Lehrerinnen und Lehrer des islamischen Religionsunterrichts. Diesmal dreht es sich um das Thema „Symbolsprache des Korans im Islamischen Religionsunterricht“. Interessierte (Lehramts-)Studierende sind ebenfalls willkommen!

Die Symbolsprache des Korans im Islamischen Religionsunterricht

Junge Menschen haben einen Zugang zu Symbolen. Allein auf den Tischen in Klassenzimmern finden sich symbolische Ausdrucksformen der Kinder und Jugendlichen. Aber auch in religiösen Quellen, bei religiösen Praktiken und Festen, im Brauchtum und auf Gebäuden werden Symbole verwendet. Symbole bergen Mehrdeutigkeiten in sich und verweisen auf eine andere Wirklichkeit. Auch im Koran finden sich zahlreiche Symbole, die nicht einfach zu verstehen sind. Symbole entfalten ihre Wirklichkeit, wenn sie wahrgenommen und gedeutet werden und mit der Lebenswelt der Lernenden ins Gespräch gebracht werden.

In dieser Fortbildung sollen Symbole aus dem Koran religionsdidaktisch thematisiert werden. Im theologischen Teil wird es primär um symbolische Darstellungen im Koran gehen. Im religionspädagogischen Teil werden nach einer Einführung in die Symboldidaktik, die sich im christlichen Bereich entwickelt hat, mögliche Ansätze einer Symboldidaktik im Islamischen Religionsunterricht diskutiert.

Datum: Montag, 29.11.2021, 14-19 Uhr

Ort: Online über Zoom. Link zum Zoom-Raum wird allen Angemeldeten zugeschickt

Anmeldung (bis 20.11.2021) und organisatorische Fragen über/an Frau Imane El Guennouniimane.elspam prevention@fau.de

LeitungProf. Dr. Fahimah Ulfat (Universität Tübingen)

Kooperationspartnerhttps://www.kphvie.ac.at/home.html

Mehr Informationen zur Veranstaltung und das Anmeldeformular finden Sie hier!

Zurück