Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW)

Abgeschlossene Projekte am Forschungsschwerpunkt Technikethik

INTEGRAM (2016-2019)

Integrierte Forschung: Eine kritische Analyse und wissenschaftspraktische Vermittlung am Beispiel des Forschungsfeldes Mensch-Technik-Interaktion

  • INTEGRAM befasste sich mit dem Einbezug ethischer, sozialer, rechtlicher und wirtschaftlicher Aspekte in die Technikentwicklung. Zum einen wurde der hierfür von Förderinstitutionen geforderte Modus der Wissensproduktion kritisch analysiert. Denn die genannten Aspekte sollten nicht mehr nur begleitend erforscht, sondern in Technikentwicklungsprojekte integriert werden. Zum anderen entstand ein Handbuch, das Projektteams hilft, die genannten Aspekte systematisch in ihrer Arbeit zu berücksichtigen.
  • archiverte Website

MUSKAT (2014–2017)

Multisensoriell gestützte Erfassung von Straftätern in Menschenmengen bei komplexen Einsatzlagen

MATERIA (2013–2015)

Menschen im Alter und Technik: Ethisch-sozialwissenschaftliche Reflexion auf Inter-Aktion

SmartSec (2015)

How smart is ‘smart security’? Exploring data subjectivity and resistance

KRETA (2011–2014)

Körperscanner: Reflexion der Ethik auf Technik und Anwendungskontexte

MuVit (2010–2013)

MuViT: Mustererkennung und Video Tracking: sozialpsychologische, soziologische, ethische und rechtswissenschaftliche Analysen

THEBEN (2007–2010)

Terahertz-Detektionssysteme: Ethische Begleitung, Evaluation und Normenfindung

TeraSec (2006)

Active Terahertz Imagining for Security