Fachbereich Wirtschaftswissenschaft

List-Fest 2019

Am 28. Juni 2019 lädt der Fachbereich Wirtschaftswissenschaft gemeinsam mit der Friedrich-List-Stiftung und dem gemeinnützigen Alumniverein WiWi-Netzwerk e.V. zum 36. Listfest! Bei diesem Absolventen- und Alumnifest treffen sich Freunde und Förderer des Fachbereichs mit Lehrenden, Absolventen und Studierenden zum Gedankenaustausch in geselligem Rahmen.

Das diesjährige Listfest wird am 28. Juni 2019 ab 18.30 Uhr im Kloster Bebenhausen stattfinden. Im Anschluss an die Zeugnisverleihung im Festsaal der neuen Aula und der Ehrung unserer goldenen und diamantenen Doktorandenjubilare bringen Sie unsere Busse direkt nach Bebenhausen.  Dort erwarten Sie neben dem Sektempfang und der Verleihung des RWT-Preises, ein mehrgängiges Büffetmenü in feierlicher Atmosphäre. Wir laden Sie zu einem Abend voller Genüsse und Gespräche!

Direkt zur Anmeldung für das Listfest 2019

Weitere Informationen ...

Für alle Studierenden und Absolventen

Für euch findet im Anschluss an das List-Fest auch die Graduate Party statt! Und das Beste: Das Ticket des List-Fest gilt auch für den Einlass bei der Graduate Party! Bringt eure Eltern mit zur Zeugnisverleihung und feiert im Kreise der Familie und euren Kommilitonen beim List-Fest, aber verpasst auch nicht die Graduate Party zu der euch ein Bus direkt vom Kloster Bebenhausen bringt! Schöner und abwechslungsreicher kann euer Abschluss gar nicht werden!

Für Ehemalige/Alumni

Das List-Fest bietet Ihnen eine tolle Gelegenheit, wieder einmal an Ihre „Alma Mater“ zurückzukehren.

Am 28. Juni 2019 werden wir auch die goldenen (50jährigen) und diamantenen (60jährigen) Doktorandenjubilare im Rahmen der Zeugnisverleihung ehren.

Außerdem rufen wir besonders die Abschlussjahrgänge

  • 1994 zu Ihrem 25-Jährigen
  • 1999 zu Ihrem 20-Jährigen
  • 2004 zu Ihrem 15-Jährigen und
  • 2009 zu Ihrem Zehnjährigen

Jubiläum des Studienabschlusses hier in Tübingen auf!

Nutzen Sie dieses Fest, um mit Ihren Kommilitonen erneut in Kontakt zu treten und sich untereinander zu vernetzen und wieder zu treffen. Gerne organisieren wir Jahrgangstische für Sie!

Programm Listfest 2019

Derzeit sind wir noch in der Entwicklung des Programms für das Listfest und werden es hier in einigen Wochen für Sie veröffentlichen. Gerne können Sie sich jedoch bereits an diesen Uhrzeiten und Programmpunkten orientieren:

Vorraussichtlich 15.00 Uhr          Zeugnisverleihung und Ehrung der Doktorandenjubilare (Festsaal der neuen Aula)

Vorraussichtlich 18.15 Uhr          Bustransfer zum Kloster Bebenhausen

Vorraussichtlich 18.30 Uhr          Beginn des Einlasses im Kloster Bebenhausen

Vorraussichtlich 19.00 Uhr          Beginn des List-Fest 2019

                                                          Sektempfang

                                                          Begrüßung

                                                          Mehrgängiges Abendessen in Buffetform

Vorraussichtlich 21.45 Uhr, 22.30 Uhr und 23.15 Uhr: Bustransfer zurück nach Tübingen (vorraussichtlicher Halt bei Graduate Party, Nauklerstr. oder Hauptbahnhof).

Wer war Friedrich List?

Friedrich List ist Namenspatron des Fests und der gleichnamigen Stiftung. Er hatte im Jahr 1817 dem württembergischen König den Vorschlag unterbreitet, eine „staatswissenschaftliche“ Fakultät zu gründen, aus der später die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät und schließlich unsere heutige Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät hervorging. Noch im Gründungsjahr der Fakultät wurde List zum Professor für Staatsverwaltungswissenschaften ernannt.

Die Friedrich-List-Stiftung

Die Friedrich-List-Stiftung hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1923 zu einem integralen Bestandteil des Fachbereichs entwickelt. Stiftungszweck ist die Förderung von Forschung und Lehre an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Tübingen. Spenden von Ehemaligen und Freunden des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft ermöglichen unter anderem die Verbesserung der Bibliotheksausstattung, Forschungsvorhaben talentierter Nachwuchswissenschaftler, finanzielle Unterstützung von Gastvorträgen und Exkursionen sowie die Durchführung von Konferenzen und Symposien. Vorsitzender des Vorstands der Friedrich-List-Stiftung ist derzeit Prof. Dr. Christian Koziol.

Hier erhalten Sie ausführliche Informationen zur Friedrich-List-Stiftung.

Sie möchten die Arbeit der Friedrich-List-Stiftung unterstützen?

Kontakt:       Friedrich-List-Stiftung, Nauklerstraße 47,72074 Tübingen
                      Mail: list-stiftung@uni-tuebingen.de
Konto:          IBAN: DE26 6415 0020 0000 2310 20
                      BIC: SOLADES1TUB

Wir danken Ihnen sehr herzlich für jegliche Unterstützung!

Kloster Bebenhausen - Ein ganz besonderer Veranstaltungsort

Unser List-Fest wird zum erneuten Male im Kloster Bebenhausen stattfinden. Das Kloster liegt unweit von Tübingen malerisch und idyllisch in der sanfthügeligen Landschaft des Schönbuchs. Es wurde in den 1180er Jahren erbaut und zählt zu einem der besterhaltenen Zisterzienserklöster in ganz Süddeutschland. Teile des Klosters wurden im 19. Jahrhundert zu einem Königlichen Jagdschloss umgebaut und enthält höchst sehenswerte Relikte dieser Tage wie beispielsweise das vollständig erhaltene Badezimmer von 1915.

Unser List-Fest wird im Sommerrefektorium, dem früheren Sommerspeisesaal der Mönche, und im Kreuzgang, dem ehemaligen Herzstück des Klosters, stattfinden. Besonders das Sommerrefektorium zeigt die Gotik hier von ihrer elegantesten Seite.

Erleben Sie unser großes Absolventen- und Alumnifest an diesem besonderen Ort und seien Sie am 28. Juni 2019 mit dabei!

Anmeldung und Tickets

Die Anmeldung zum Listfest 2019 ist bis zum 21.Juni 2019 möglich - vorrausgesetzt es gibt noch Tickets. Bei Rückmeldungen nach diesem Termin ist leider keine Kostenerstattung möglich. Anmeldungen erfolgen hier online


Preise zur Teilnahme an der Abendveranstaltung in Bebenhausen:
Sommerrefektorium (begrenzte Sitzplatzanzahl)
Studierende & Absolventen des Sommer 2019                                              24€
Reguläres Ticket (Vollzahler)                                                                               44€


Bei allen Tickets gilt (Ermäßigungen nicht kumulativ):
Ermäßigung auf Sitzplätze im Kreuzgang (nur für Vollzahler)                        5€
Ermäßigung für Mitglieder des Vereins „WiWi-Netzwerk Tübingen e.V.“    10€

Preise inkl. Drei-Gänge-Buffet und Bus, exklusive Getränke. Beim Kauf ab fünf Karten gibt es eine Flasche Wein gratis.

Anmeldungen sind mit Eingang der Überweisung/ Kauf eines Tickets online (Freischaltung ab 20.5.) verbindlich. Alle, die sich vor dem 20.05.2019 anmelden, werden nach der Zahlungsfreischaltung nochmals per Email zur Überweisung bzw. den Onlinekauf gesondert aufgefordert. Selbstverständlich sind nicht nur unsere Absolventen und Alumni, sondern auch ihre Angehörigen herzlich zum List-Fest eingeladen. Wir freuen uns auf Ihr kommen!

Jetzt für 2019 anmelden

Berichte vergangener List-Feste

 

200 Jahre Wirtschaftswissenschaft in Tübingen - Große Feier zum 35. List-Fest 2017

Da herrschte ganz schön Leben in den alten Mauern des Klosters Bebenhausen: über 260 Besucher strömten am Freitag, den 30.6.2017 in das kunstvoll ausgemalte historische Sommerrefektorium zum Sektempfang. Viele von ihnen hatten mit ihrem erfolgreichen Abschluss einen Anlass zum Feiern, für den das Kloster mit seiner aufwändigen Bemalung gerade den angemessenen Rahmen bot. Zuvor hatten 111 Absolventen in einer feierlichen Zeremonie ihre Zeugnisse erhalten. Acht Absolventen konnten sich über die Auszeichnungen der Firma Ebner Stolz für die besten Abschlüsse sowie den „Ebner Stolz-Preis für Steuern und Rechnungswesen“ freuen.

In diesem Rahmen wurden auch die Doktor-Jubilare geehrt, die vor 50 und 60 Jahren ihre Doktorurkunden erhalten hatten. „Für uns Absolventen war es eine tolle Verbindung: Wir machen uns gerade Gedanken, wohin es gehen kann, bei den Doktor-Jubilaren konnte man sehen, wie Entwicklungen verlaufen sind. Sie haben ein erfolgreiches Berufsleben bereits hinter sich“, resümierte Isabelle Weichsler, die zusammen mit Nikita Steimann die Absolventenrede hielt. Die Anwesenden beim anschließenden Listfest wurden zudem Zeugen der Verleihung des Preises für die besten Dissertationen durch die RWT Reutlinger Wirtschaftstreuhand an Dr. Stefanie Seifert und Dr. Tanja Kroh. Danach genossen die Absolventen mit ihren Familien und auch viele Alumni, die das Listfest für ein Wiedersehen nutzten, den Abend bei gutem Essen und Wein. „Eine runde Veranstaltung,“ freute sich Fachbereichssprecher Prof. Dr. Dominik Papies, „die ohne unsere Sponsoren so nicht durchführbar wäre. Dafür danken wir allen engagierten Firmen herzlich, insbesondere unseren Premiumpartnern b-k-p consulting und Ebner Stolz. Ein wirklich vorbildliches Engagement.“ Viele Absolventen zog es danach noch in die Stadt zur Graduate Party der Fachschaft, deren Eintritt im Listfest-Ticket inkludiert war.

Bildnachweis: Hoffmann Fotografie

_______________________________________________________________

List-Fest 2015 - 120 Gäste beim List-Vortrag von Prof. Dr. Jürgen Stark, 190 Gäste in Bebenhausen. Das 34. List-Fest war wieder ein voller Erfolg.

Traditionell fand die Abendveranstaltung im Kloster Bebenhausen statt. Nach der Ehrung von drei goldenen und einem diamantenen Doktorandenjubilar durch den stellvertretenden Fachbereichssprecher Prof. Dr. Dominik Papies genossen die Anwesenden das Beisammensein und ein delikates Buffet. Anschließend ergab sich die Möglichkeit, bis in die Nacht hinein mit den alten und neuen Bekannten ins Gespräch zu kommen. Viele Absolventen nutzen die Möglichkeit, mit Freunden und Familie gemeinsam in Bebenhausen zu speisen und im besonderen Ambiente des Klosters einen goldenen Rahmen um den Tag der Zeugnisverleihung zu ziehen. Das nächste List-Fest findet am Freitag, den 30.06.2017 statt als einer der Höhepunkte des Jubiläumsjahres 200 Jahre Wirtschafts-wissenschaft in Tübingen. Im kommenden Jahr gibt es wieder ein Sommerfest unseres Alumni- und Fördervereins WiWi-Netzwerk e.V.

Hier können Sie sich den List Vortrag 2015 von Prof. Dr. Jürgen Stark als Video ansehen.