Fachbereich Wirtschaftswissenschaft

Brown Bag Seminar

Das Brown Bag Seminar wurde Anfang 2007 vom Mittelbau des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften ins Leben gerufen. Das Brown Bag ist eine ungezwungene Veranstaltung, in der eigene Forschung (work in progress) gemeinsam diskutiert werden kann. Um eine lockere Atmosphäre zu unterstützen und Terminprobleme zu umgehen, findet das Brown Bag Seminar zur Mittagszeit statt und umfasst auch das gemeinsame Mittagessen. Der Begriff 'brown bag' bezieht sich dabei auf die übliche Farbe von Brotzeittüten, die jeder gefüllt zu den wöchentlichen Sitzungen mitbringt.

Die Sitzungen finden jeweils montags von 12:15 Uhr bis 13:15 online in zoom statt. Alle Fachbereichsmitglieder sind herzlich eingeladen teilzunehmen und Ihre aktuelle Forschung vorzustellen!

Die Vergabe der Termine organisiert Herr Julian Nüßle.

Termine im Wintersemester 2020/2021

30.11.2020

07.12.2020: Patrick Maier: "Changing the Pyramids: The Impact of Broadband Internet on Organizational and Educational Firm Structure" together with Dieison Casagrande (Federal University of Grande Dourados), Antonio Vinicius Barbosa (Federal University of Paraíba) and Giuseppe Trevisan (Federal University of Pernambuco)

14.12.2020 Oliver Krebs: tba

11.01.2021: Michael Haylock: "Recruitment, screening, and availability of unrelated stem cell donors" together with Patrick Kampkötter (U Tübingen), Mario Macis (Johns Hopkins U), Robert Slonim (U Sydney), Daniel Wiesen (U Köln), Susanne Seitz (DKMS), Jürgen Sauter (DKMS) and Alexander Schmidt (DKMS)

18.01.2021: Kristina Uhl & Ferdinand Springer "The Effects of Changes in the German Corporate Tax Law on Startup Investments"

25.01.2021: Maximiliane Unsorg "Entry Regulation and Competition. Evidence from retail and labor markets of pharmacists" together with Davud Rostam-Afschar (Universität Mannheim, Universität Hohenheim)

01.02.2021

08.02.2021

15.02.2021

22.02.2021