News-Plugin

05.10.2021

„3G“-Regelung Zugang zu Arbeitsplätzen

Nutzung nur mit Nachweis möglich

  • Gemäß der neuen Corona-Verordnung der Landesregierung ist ab sofort nicht-immunisierten Personen der Aufenthalt in geschlossenen Räumen nur mit einem Testnachweis gestattet.
  • Dies gilt auch für Bibliotheken bzw. die Nutzung der Lese- und Arbeitsplätze (ausgenommen ist die Abholung / Rückgabe von Medien).
  • Ein Nachweis
    • seit min. 14 Tagen vollständig geimpft           ODER
    • genesen (PCR-Test nicht älter als 6 Monate) ODER
    • negativ getestet (Schnelltest von Teststation nicht älter als 24 h, PCR-Test nicht älter als 48 h)

ist daher vorzuweisen, um an der Aufsicht eine Platzkarte zu erhalten.

  • Die Karte ist zur Kontrolle gut sichtbar am Arbeitsplatz auf dem Tisch abzulegen.
  • Tageskarten sind am Ende des Aufenthalts in die Urne am Bibliotheksausgang einzuwerfen.
  • Geimpfte Personen können eine personalisierte Dauerkarte erhalten und diese behalten.

Weiterhin besteht die Pflicht zur Kontaktdatenerfassung am Bibliothekseingang per QR-Code oder Formular (ausgenommen wiederum: Betreten nur für Ausleihe).

Mit der Bitte um Beachtung und Ihr Verständnis, herzlich
Ihr Team der Brechtbau-Bibliothek

Zurück