News-Plugin

11.01.2021

Buchabholung / Ausleihe ab 12.1.

Neue Verordnung erlaubt Notausleihe

Auch die neue Corona-Verordnung untersagt eine Präsenznutzung der Bibliothek  soweit bis 31.1.

Der Scandienst läuft weiter und sollte, wo möglich, bevorzugt genutzt werden.

Es ist nach dem „click&collect“-Prinzip allerdings nun auch eine Buchabholung auf Bestellung möglich:

  • Prüfen Sie, ob das gewünschte Buch auch an der Universitätsbibliothek verfügbar ist; wenn ja, bitte dort ausleihen.
  • Senden Sie Ihre Bestellung an auskunftspam prevention@bbb.uni-tuebingen.de .
  • Geben Sie dabei unbedingt die vollständige Signatur an, bei mehrbändigen Werken den Band.
  • Wir antworten Ihnen dann, ob das Buch verfügbar bzw. wann es abholbar ist.
  • Die Abholung ist grundsätzlich möglich am Lesesaaleingang von Mo-Fr, jeweils 10-12 Uhr. Je nachdem, wie gut dies funktioniert / wie stark oder gering die Nachfrage ist, kann es hierbei noch zu Änderungen kommen; checken Sie bitte ggf. die aktuellen Informationen an dieser Stelle.

Die Sonderausleihfrist - auch für bereits ausgeliehene Medien - wurde bis 1.2.2021 verlängert. Säumnisgebühren sind bis dahin ausgesetzt; von anderen benötigte Bücher können aber zurückgefordert und zu o. g. genannten Zeiten zurückgegeben werden. Weiterhin gilt außerdem, dass Studierende maximal 5 Bücher gleichzeitig ausleihen können.

Zurück