Institut für Politikwissenschaft

Koray Saglam, M.A.

Kontakt

Melanchthonstr. 36

72074 Tübingen, Germany

Raum 121

Telefon: +49 7071/ 29-78367

mailto: koray.saglam(at)uni-tuebingen.de

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 

Sprechstunde: Dienstags 13-14 Uhr

 

Wissenschaftlicher Werdegang

Koray Saglam wird durch das Trajectories of Change Promotionsstipendium der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius gefördert und führt seine Forschung am Lehrstuhl Vorderer Orient und Vergleichende Politikwissenschaft durch.

Im Rahmen seiner Anstellung von Januar bis Oktober 2018 verwaltete und koordinierte Herr Saglam den Masterstudiengang Comparative Middle East Politics and Society, welcher in Kooperation zwischen der Eberhard Karls Universität Tübingen und der American University in Cairo durchgeführt wird, und unterrichtete zwei MA Seminare.

Seinen Bachelor of Science absolvierte Herr Saglam in International Economics and Middle Eastern Studies und verfasste seine Bachelorthesis im Fach Wirtschaftsgeschichte mit dem Titel „The Economics of the Mafia: can we identify regional characteristics?“, welche den Zusammenhang zwischen Humankapital und organisierter Kriminalität behandelte.

2015 wurde Herr Saglam in New York mit dem „Award for Outstanding Position Paper“ als Teil der National Model United Nations Delegation der Universität Tübingen im Rahmen der jährlich stattfindenden internationalen NMUN Konferenz ausgezeichnet.

Sein Masterstudium legte Herr Saglam in Comparative Middle East Politics & Society ab und behandelte in seiner Masterthesis die politische Ökonomie der Türkei unter Gesichtspunkten des Neopatrimonialismus.

Im Zuge seines Bachelor- und Masterstudiums studierte Herr Saglam an der Eberhard Karls Universität Tübingen, der CSU Chico, USA, sowie an der AUC in Kairo, Ägypten.

Forschungsinteressen

Politische Ökonomie

Quantitative Methoden

Lehrveranstaltungen

Political Economy of the Middle East (SoSe 2018)

Comparative Politics of the Middle East (SoSe 2018)