Zentrum für Islamische Theologie

Dr. Abdelaali El Maghraoui

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Post-Doktorand

Forschergruppe „Die Normativität des Korans im Zeichen gesellschaftlichen Wandels“ der Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG)

Büro
Zentrum für Islamische Theologie
Rümelinstr. 27, 72070 Tübingen
Erdgeschoss, Raum 01
 +49 7071 29-75395
abdelaali.el-maghraouispam prevention@zith.uni-tuebingen.de

Sprechzeiten
Mo., 14:00 - 15:00 (nach Vereinbarung)


Forschung

Schwerpunkte

  • Geld aus muslimischer Perspektive
  • Islamisches Finanz- und Wirtschaftsrecht – Islamic Banking and Finance
  • Islamisches Recht und islamische Rechtsmethodologie
  • Fiqh al-muʿāmalāt (Zwischenmenschliches Islamrecht) und die Frage der Erneuerung
  • Interreligiöser Dialog
  • Wirtschaftsgeschichte und -politik arabischer Länder

Forschungsprojekte

  • „Die Normativität des Korans im Zeichen gesellschaftlichen Wandels“, Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG). Mehr

Kurzvita

seit Oktober 2012
Kollegiat des Mercator-Graduiertenkollegs „Islamische Theologie“

Arbeitstitel: Islamrechtliche Aspekte des Islamic Banking & Finance. Möglichkeiten und Grenzen islamkonformer Finanzprodukte in Deutschland

2010
Magister in Islamwissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Linguistik des Deutschen

Eberhard Karls Universität Tübingen


Publikationen

Monographien

Wissenschaftliche Beiträge

  • 2015: Das Prinzip der Gewinn- und Verlustbeteiligung (Profit-and-loss-sharing): Eine Utopisierung der Tradition? In: GAIR-Mitteilungen. S. 159-181.
  • 2015: Grundlagen des islamischen Wirtschaftsdenkens – Eine Einführung. In: Zeitschrift für Sozialökonomie. 186/187. Rettberg-Gauke Verlag, Kiel. S.28-40.
  • 2015: Das Arbeiten im Bankwesen aus Sicht muslimischer Gelehrter, Arbeit zwischen Zinsverbot und wirtschaftlicher Realität. In: Mouez Khalfaoui und Mathias Möhring-Hesse (Hg.), Eine Arbeitsgesellschaft – auch für Muslime, interdisziplinäre und interreligiöse Beiträge zur Erwerbsarbeit. Waxmann, Münster. S. 247-263.
  • 2014: Grenzwert: „Euch eure Religion und mir meine Religion“. In: Harry Harun Behr u.a. (Hg.), Der Lehrerkommentars zum Schulbuch Saphir 9/10. Kösel, München.

Laufende Projekte

  • Übersetzung und Kommentierung des „Kitāb aš-Šarika“ (das Buch über das Gesellschaftsrecht) des hanafitischen Rechtsgelehrten al-Kāsānī (gest. 587/1191)

Vorträge

Auswahl

  • Mai 2016: Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät/ Universität Tübingen „Oh ihr glaubt! Nehmt Zins nicht in mehrfacher Höhe…“ Schulden im Spagat zwischen theologischen Anspruch und ökonomischen Zwängen
  • April 2016: Evangelische Akademie Meissen/Leipzig: Was sind die Kennzeichen des islamischen Fundamentalismus und Extremismus? Tagung: Islam und Islamismus – Zwei Seiten einer Religion?
  • Dezember 2015 – Université Ez-Zitouna Tunis: العمل بين العامل الديني والعامل الاقتصادي – Arbeit im Spannungsfeld zwischen Theologie und Ökonomie Eine islamische Perspektive Konferenz „ Arbeit und Arbeitsethik in Ländern des arabischen Frühlings
  • November 2015 – Universität Hohenheim: Was hat der so genannte 'Islamische Staat' mit dem Islam zu tun? Studientag: Lehrstuhl für katholische Theologie und Wirtschaftsethik
  • März 2015 – Kassel: Islamisches Zinsverbot resivited: Eine historisch-kritische Betrachtung 55. Mündener Gespräche der Sozialwissenschaftliche Gesellschaft e.V.: Die neuere Zinsentwicklungen im wissenschaftlichen und interkulturellen Dialog
  • März 2015 – Untermarschtal Islam in Deutschland Jahrestagung der ReligionslehrerInnen an beruflichen Schulen
  • Februar 2015 – Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Zur Begründbarkeit der Integration finanzbezogener Inhalte in das Unterrichtsfach „Islamisches Recht“ International Workshop: Ambivalences of Islamic Normativity Between Religious Demands and German Law
  • Mai 2014 – Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart Islamische Distributionsmodelle als Anknüpfungspunkte zu sozialen Geboten in der Tora Tagung: Arm und Reich, Religiöse Modelle des sozialen Ausgleichs
  • Juni 2013 – Universität Tübingen: In Kooperation mit PD Dr. Hansjörg Schmid, „Partizipation oder Parallelgesellschaft? Scharia im Horizont der Sozialethik Studientag: Theologie und Diakonie. Praxisfelder der Interreligiösen Begegnung
  • Februar 2013 – Universität Tübingen: Das Arbeiten im Bankwesen aus Sicht muslimscher Gelehrter Workshop: Erwerbsarbeit als Herausforderung für die Weltreligionen
  • Januar 2013 – Evangelische Akademie Hofgeismar: Zinsverbot revisited - Eine historisch-kritische Betrachtung Hofgeismarer Islamtagung: Islamische Sozial- und Wirtschaftsethik
  • November 2010 – Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart: Die Suche nach Trennendem und Gemeinsamem als Beitrag zum Zusammenleben - Erfahrungen aus dem "Theologischen Forum Christentum – Islam. Zusammen mit Dr. Andreas Renz, Tagung: Zwischen politischen Erwartungen und theologischem Anspruch, Christlich-islamischer Dialog auf dem Prüfstand