Fachbereich Geowissenschaften

Aktuelles aus der Forschung

Der Apidima-2-Schädel und seine Rekonstruktion.

10.07.2019

Frühester Homo sapiens außerhalb Afrikas in Griechenland gefunden

Forscher der Universitäten Tübingen und Athen ordnen 210.000 Jahre alten Schädel dem frühen modernen...

Mehr erfahren

04.07.2019

New Geosciences Ambassador for the Univ. of Tübingen appointed

Prof. Nadine McQuarrie (Univ. Pittsburgh) will build upon her long-term collaborations with Tübingen...

Mehr erfahren
Zwei kleine Narben und eine größere Fraktur verlaufen über den 33.000 Jahre alten Frühmenschen-Schädel, der in der rumänischen Cioclovina-Höhle gefunden wurde

04.07.2019

30.000 Jahre alter Mord geklärt

Frühester moderner Europäer war Opfer einer Gewalttat

Mehr erfahren
Fragment eines beprobten Tarbosaurus-Unterkiefers mit Zähnen (weiße Streifen auf Zahnschmelz).

26.06.2019

An der Spitze der Nahrungspyramide

Zahnschmelz-Analysen geben Aufschluss über Ernährung und Lebensraum des Trex-Verwandten Tarbosaurus

Mehr erfahren
Bild einer Kratzbarbe aus dem See Homs, Syrien.

20.05.2019

3D-Technologie ermöglicht Blick in die Vergangenheit

Studie identifiziert Fischarten anhand vier Millionen Jahre alter Karpfenzähne – Modell zur...

Mehr erfahren
Amazonasgebiet Brasiliens: Gefluteter Auenregenwald am unregulierten Fluss Paranà do Mamori

08.05.2019

Drei Viertel der Flüsse weltweit durch menschliche Eingriffe in ihrem Lauf beeinträchtigt

Globale Studie unter Beteiligung der Universität Tübingen erfasst den Zustand von Flussökosystemen

Mehr erfahren
Die Berge Annapurna Süd (links) und Hiunchuli von Ghandruk im Himalaja in Zentral-Nepal aus gesehen

24.04.2019

Minerale in Bergflüssen geben Aufschluss über frühere Erdrutsche

Forscher der Universitäten Helsinki und Tübingen rekonstruieren Erdbewegungen im Gebirge aus einer...

Mehr erfahren
Die durchschnittlichen Routen damaliger Wanderbewegungen begannen laut Computerberechnungen in Afrika. Arktische Regionen, Berge und Wüsten wurden in der Simulation als „unbesiedelt“ gewertet und nicht berücksichtigt.

24.04.2019

Warum der moderne Mensch aus Afrika kommt

Forscher berechnen in Computersimulationen die statistische Wahrscheinlichkeit von Wanderbewegungen...

Mehr erfahren