Fachbereich Geowissenschaften

Studienmöglichkeiten am Geographischen Institut der Universität Tübingen

Bachelor of Science Geographie

Der akademische Grad eines Bachelor of Science (B.Sc.) ist der erste berufsqualifizierende Abschluss des Studienganges nach sechs Semestern. Er löst damit die Studienabschlüsse Diplom und Magister ab. An die dreijährige Bachelorausbildung kann eine zweijährige Vertiefungsphase im Masterstudium anschließen.

Das Studium Bachelor of Science in Geographie gliedert sich in eine umfassende übergreifende Grundausbildung im ersten Jahr, eine Vertiefung in die beiden Richtungen Human- und Physische Geographie um zweiten Jahr und eine praxisorientierte integrative Phase mit Abschlussarbeit im dritten Jahr. Feste Bestandteile sind Geographische Informationssysteme, qualitative Analytik im Labor für Geoökologie und Bodenkunde sowie Regionalanalysen gekoppelt mit vertiefenden Geländearbeiten. Freiwählbare Module in Kontextfächern ergänzen je nach Interesse und Berufswunsch das Studium.

Weitergehende Informationen zum Studiengang Bachelor of Science Geographie erhalten Sie auf den entsprechenden Seiten im Bereich Studiengänge.

Lehramt Geographie

Der Studiengang Geographie für das Lehramt an Gymnasien im Haupt-, Bei- und Ergänzungsfach bleibt bis zu weiteren Entscheidungen des Kultusministeriums bestehen. Eine Umstellung auf Bachelor/Master of Education ist in Planung. Ein Zeitpunkt der Umstellung steht noch nicht fest. Die Lehrveranstaltungen für den Lehramtsstudiengang wurden zum WS 2007/08 ebenfalls auf modulare Lehrformen umgestellt, welche aber den bisher gültigen Anforderungen entsprechen.

Weitergehende Informationen zum Studiengang Lehramt Geographie erhalten Sie auf den entsprechenden Seiten im Bereich Studiengänge.