Fachbereich Wirtschaftswissenschaft

Vorstellung studentischer Initiativen

Hier stellen sich BFS Society, dialog e.V., Écondébat, Enactus Tübingen e.V., die Freie Fachschaft Wirtschaftswissenschaft, iBWLopment e.V., InOne Consult, Market Team e.V. Tübingen, oikos Tübingen, Rethinking Economics Tübingen, Rock your Life! Tübingen, Studieren ohne Grenzen (LG Tübingen) und Streitkultur e. V. vor. Veranstaltungen dieser Initiativen findet ihr auch in unserem Veranstaltungskalender.

BFS Society

Die BFS Society ist ein Verein an der Universität Tübingen, welcher sich mit den Themen Banking, Finance und Strategy auseinandersetzt. Wir bieten regelmäßig Vortäge und Workshops von renomierten Unternehmen wie den Big4 Unternehmensberatungen an. Dadurch bekommen interessierte Studenten die einzigartige Möglichkeit, Einblicke und Kontakte in der Praxis zu sammeln. Die BFS Society wurde im Jahr 2015 gegründet und hat inzwischen 165 Mitglieder, von denen ca. 15 - 20 aktiv sind. Ihr findet uns auf unserer Webseite und auf Facebook.

dialog e.V.

dialog e.V. ist eine Plattform für Studenten und junge Berufstätige, die Raum für den interkulturellen Dialog zwischen Deutschland und Russland bietet. Als nichtpolitische, unabhängige Organisation diskutieren wir aktuelle Themen der (bilateralen) Wirtschaftsbeziehungen, organisieren Einblicke in die Praxis und bieten einen kulturellen Austausch zwischen deutschen und russischen Mitgliedern. Ihr findet uns auf unserer Webseite, Facebook und Instagram.

Freie Fachschaft Wirtschaftswissenschaft

Die Fachschaft ist ein Zusammenschluss ehrenamtlich tätiger und sozial engagierter Studierender, die die Interessen der Studierenden am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft, insbesondere in den Fakultätsgremien wie dem Fakultätsrat oder der Studienkommission vertritt. Zudem bereichern wir das Uni-Leben mit Veranstaltungen wie der Ersti-Einführung, Infocafés, Partys und dem Clubhausfest. In der Fachschaft kann sich jeder nach eigenem Ermessen und entsprechend seiner zeitlichen Kapazitäten engagieren. Ihr findet uns auf unserer Webseite, Facebook und Instagram.

iBWLopment e.V.

iBWLopment e.V. ist die studentischen Vertretung des Studienganges International Business Administration der Universität Tübingen. Durch direkte Unternehmens- und Medienansprachen, Seminare, Workshops und Vorträge sowie durch Einladungen zu Recruitingevents bauen wir Verbindungen zwischen unserem Studiengang und der Berufswelt auf. Ihr findet uns auf unserer Webseite.

InOne Consult

InOne Consult ist die studentische Unternehmensberatung an der Universität Tübingen. Bei uns berätst du in spannenden Projekten echte Unternehmen und kannst dabei einzigartige Praxiserfahrung sammeln. Du hast zudem jedes Semester die Auswahl aus einer Reihe interessanter Workshops mit Consulting-Firmen und bekommst Zugang zu einem großen Netzwerk von Unternehmensvertretern und anderen Junior Consultants. Mehr Informationen erhältst du auf unserer Webseite.

Market Team e.V. Tübingen

MARKET TEAM zeichnet sich durch Projektmanagement aus und gibt Studierenden innerhalb und außerhalb der Initiative die Möglichkeit zur Berufsorientierung. Durch die Organisation von Workshops, Exkursionen und Vorträgen oder die Leitung von Akquise, Personal, Finanzen, Presse, etc. kann jeder bei uns Verantwortung übernehmen und so viele wertvolle Skills für ihre oder seine persönliche Entwicklung mitnehmen. Ihr findet uns auf Facebook und Instagram.

Rock your Life! Tübingen

Bei ROCK YOUR LIFE! bringen wir mit unserem Mentoring-Programm Schüler und Studierende zusammen. Als Mentor wirst du in professionellen Trainings ausgebildet, um einen bildungs­benachteiligten Schüler bei der Potentialentfaltung zu begleiten. Zusätzlich suchen wir immer motivierte Studenten, die Lust haben im Orga-Team mitzuarbeiten. Weitere Infos findet ihr auf unserem Instagram Account.

Streitkultur e. V.

Streitkultur e.V. - Klimaschutz, Migration, Außenpolitik: Wir bringen Menschen aller politischer Richtungen zusammen, um über große Fragen unserer Zeit zu debattieren. Und um eine soziale Gruppe zu bilden, die weit über den eigentlichen Sport hinausgeht.

Wir führen Dich langsam heran, Rededuelle mit zugelosten Positionen zu halten. Durch das Debattieren kannst Du Deine rhetorischen Fähigkeiten und Dein Allgemeinwissen verbessern und lernst, neue Perspektiven einzunehmen. Wie viel Zeit Du dabei investieren möchtest, ist ganz Dir überlassen - wir bieten auch viele Aktivitäten außerhalb der Debatten an. Zu Beginn des Semesters haben wir ein Einsteiger-Programm, wir stehen aber auch sonst immer allen Interessierten offen gegenüber. Schau gerne vorbei.

Alle weiteren Infos findet ihr auf unserer Webseite.