Deutsches Seminar

M.A. Germanistische Linguistik

Im WiSe 2023/24 für MA-Studierende

Wissenschaftliches Arbeiten für internationale MA-Studierende

Wir empfehlen die einschlägigen Angebote des Diversitätsorientierten Schreibzentrums sowie die Kurse zum wissenschaftlichen Deutsch bei der Abteilung DaF sowie das individuelle Schreibberatungsangebot von Fr. Schmeiser.

Neue (und nicht nur neue) Master-Studierende aufgepasst!

Master-Café und Stammtisch "Germanistische Linguistik" für alle im Studiengang oder die sich für Linguistik interessieren!

Termine:
17.10. 16 Uhr, Brechtbau-Cafeteria
25.10. 20 Uhr, Stadtpost Tübingen
07.11. 16 Uhr, Brechtbau-Cafeteria
22.11. 20 Uhr, Stadtpost Tübingen
12.12. 16 Uhr, Brechtbau-Cafeteria
20.12. 20 Uhr, Stadtpost Tübingen
16.01. 16 Uhr, Brechtbau-Cafeteria
24.01. 20 Uhr, Stadtpost Tübingen

Anmeldung und Fragen (bitte drei Tage vorher) an: alessandro.stephan at uni-tuebingen.de


Durch das Lehramt-Plus-Programm kann ich neben dem Lehramtsstudium den Master in Germanistischer Linguistik erwerben. So gelingt es mir, meine sprachwissenschaftlichen Kenntnisse zu vertiefen und durch meinen Schwerpunkt „Sprachdidaktik, Erst- und Zweitspracherwerb“ eine optimale Verzahnung des Lehramt- und Linguistikstudiums herzustellen. Ich schätze die vielfältigen Seminarangebote, das freundliche und internationale Umfeld und die Möglichkeit, linguistische Theorien ausgiebig zu hinterfragen.

Alicia Götz

Das Linguistik-Studium verleiht mir schärfere Augen und eine offene Haltung gegenüber der sprachlichen Realität, mit der wir alle im Alltag unvermeidlich konfrontiert sind. Auch in einem ganz einfachen Satz wie „Ich habe den Teller leer gegessen“ kann ich nun was Interessantes finden und mir Gedanken darüber machen. Solche Erfahrungen könnten künftig nicht unbedingt für meinem Beruf relevant sein, aber sind mir lebenslang von Bedeutung beim Bilden der Weltanschauung.

Hening Wang