Prof. Dr. Carolin Führer

Mitgliedschaften

  • Symposion Deutschdidaktik (SDD)
  • International Network for the Study of Lyric (INSL)
  • Tübingen Center for Digital Education (TüCeDE)
  • AG Medien des Symposions Deutschdidaktik
  • Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung (GKJF)
  • Deutscher Germanistenverband (DGV)
  • DFG-Netzwerk Leseforschung
  • Internationale Vereinigung für Germanistik (IVG)
  • International Association for Research in First Language Education (ARLE)
  • Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
  • Arbeitskreis Jugendliteratur e.V. (AKJ)
  • Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik
  • Zentrum für Gender- und Diversitätsforschung (ZGD)
  • Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft

Akademischer Service (letzte 3 Jahre)

  • Mitglied in der Abiturkommission für das Fach Deutsch Baden- Württemberg
  • ehrenamtliche Leitung einer KI-AG für Gymnasiasten
  • Mentorin im Athene Mentoring-Programm, im Post-Doc-Kolleg TEIFUN und im Nachwuchskolleg AQUA-d
  • Geschäftsführende Direktorin am Deutschen Seminar der Universität Tübingen (SS 23 - WS 23/24)
  • Sprecherin der Abteilung Neuere Deutsche Literatur am Deutschen Seminar (SS 2020 - SS 2021)
  • Stellvertretende Geschäftsführende Direktorin am Deutschen Seminar der Universität Tübingen (SS 22 - WS 22/23)
  • Prüfungsausschuss Lehramt an der Philosophischen Fakultät der Universität Tübingen (ab WS 23/24)
  • Gutachterin (ausgewählte fachwissenschaftliche, fachdidaktische und pädagogische Zeitschriften sowie Stiftungen und Forschungsförderinstitutionen)
  • Jurorin TüNaPro (Nachwuchspreis der Tübingen School of Education)
  • Vertretung der Universitätsgleichstellungsbeauftragten sowie Mitglied in ausgewählten Berufungskommissionen der Universität Tübingen
  • Mitglied und Gutachterin in externen Berufungsverfahren der Literatur- /Mediendidaktik/ Fachdidaktik Deutsch
  • Vorstandsmitglied des Deutschen Seminars der Universität Tübingen
  • Mitglied im School Board der Tübingen School of Education
  • Mitherausgeberin der Reihe "Didaktik der deutschen Sprache und Literatur" (waxmann- Verlag)
  • Sprecherin der Special Interest Group "Relativität, Normativität und Orientierung in der fachlichen Bildung" 
  • Mitarbeit in Special Interest Group "Rekonstruktive Unterrichtsforschung" an der Tübingen School of Education
  • Mitarbeit in Special Interest Group "Professionsforschung" an der Tübingen School of Education
  • Mitarbeit in der AG Fachwissenschaft/ Fachdidaktik der Tübingen School of Education