Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Ausschreibungen/Stellenangebote

Auf diesen Seiten finden Sie die aktuellen Stellenangebote der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät bzw. ihrer Einrichtungen.

W3/W2-Professuren, Tenure Track-Professuren, Juniorprofessuren

Hinweise zu Tenure Track-Professuren (bislang W1-Professuren mit Tenure Track W3)

In der ersten Bewilligungsrunde des Bund-Länder-Programms zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses konnte die Universität Tübingen die Zusage zur Förderung von 12 Professuren erreichen. Die Ausschreibungen der WiSo-Fakultät innerhalb dieses Programms und auch zukünftige Tenure Track-Professuren-Ausschreibungen sowie weitere Informationen haben wir auf dieser Seite zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass es für die Evaluierungen der Tenure Track-Professuren ein mit dem Ministerium abgestimmtes Qualitätssicherungskonzept gibt und zu jeder Ausschreibung einen auf die Professur abgestimmten Kriterienkatalog, der jeweils zusammen mit dem Ausschreibungstext veröffentlich wird.

Das neue baden-württembergische Landeshochschulgesetz wird ab Frühjahr 2018 in einem § 51b die Kategorie Tenure Track-Professur vorsehen, die bislang unter der Bezeichnung „Juniorprofessur mit tenure track“ firmierte. Daher ist es für die auf entsprechenden W1-Stellen geführten Personen möglich, sich als Tenure Track-Professorin bzw. -Professor zu bezeichnen und so genannt zu werden. Bei der vorliegenden Ausschreibung geht es um die Besetzung einer solchen Tenure Track-Professur. Im Bereich der W1-Stellen, damit also auch für Tenure Track-Professorinnen bzw. -Professoren, sind Zulagen auf das Grundgehalt möglich.

Zum Qualitätssicherungskonzept für Juniorprofessuren mit Tenure Track und Evaluationssatzung

Bewerbungsbogen

Download des Bewerbungsbogens in Word-Format
hier


Akademische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter


Nicht-wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Verwaltungsangestellte/r (E 6 TV-L, 50%) im Rahmen einer Elternzeitvertretung

Die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Tübingen hat im Rahmen einer Elternzeitvertretung zum nächst möglichen Termin die Stelle einer/eines

Verwaltungsangestellte/n

(E 6 TV-L, 50%)

befristet bis zum 23. November 2021 (eventuelle Möglichkeit zur Verlängerung) zu besetzen. Zu Ihren Aufgaben gehören in Abstimmung mit der Geschäftsführung insbesondere folgende Aufgabenbereiche:

  • Schwerpunkt: Finanzverwaltung (u.a. Rechnungsbearbeitung, Budgetkontrolle, Kostenstellenverwaltung, Abrechnungsvorbereitung Lehraufträge und Reisekosten),
  • Personal (administrative Unterstützung von Einstellungsvorgängen von MitarbeiterInnen und Hilfskräfte)
  • Beschaffung (administrative Unterstützung von Beschaffungsvorgängen)
  • Unterstützung Gebäude- u. Raumverwaltung (u.a. Schlüsselverwaltung, Ansprechpartner Gebäudereinigung)
  • Fachliche Schnittstelle bei den o.a. Aufgaben zwischen den Instituten der Fakultät und der zentralen Verwaltung

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine einschlägige kaufmännische Berufsausbildung
  • Berufserfahrungen in der Finanzverwaltung einer Hochschule
  • Berufserfahrungen in den Bereichen Beschaffung und Personal einer Hochschule sind erwünscht
  • Sicherer Umgang mit Programmen des MS Office Pakets (insbesondere Excel)
  • Große Zahlenaffinität, Zuverlässigkeit und hohe Eigeninitiative
  • Englische Sprachkenntnisse sind erwünscht

Wir bieten eine interessante Aufgabe in einem kollegialen Arbeitsklima. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 12. Juni 2020 mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Nennung des Kennwortes “Finanzen” per E-Mail - in einer Datei - an: bewerbungspam prevention@wiso.uni-tuebingen.de.

Für inhaltliche Rückfragen zur Stelle und Fragen zum Verfahren können Sie sich an Werner Luz (Email: werner.luzspam prevention@uni-tuebingen.de, Tel: 07071 29-74915) wenden.

Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.


Wissenschaftliche Hilfskräfte