Institut für Erziehungswissenschaft

Aktuelle Forschungsprojekte der Abteilung Sozialpädagogik

Wissenschaftliche Analyse „Sozialraumorientierte Schulsozialarbeit an Sekundarschulen“ (SOSSA_SEK)
  Offene Angebote für Kinder in Tübingen – eine Nutzungs- und Bedarfsanalyse

"Gender- und Diversitätsaspekte bei der professionellen Unterstützung von Drogenkonsumierenden mit Fokus auf Crystal Meth" - Fortsetzung des Kooperationsprojekts mit dem Genderforschungsinstitut tifs (gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit); Laufzeit: 01.04.2020 bis zum 30.11.2021

Marginalisierte und schwer erreichbare Jugendliche (JSA)
Wissenschaftliche Begleitung der Schulsozialarbeit an sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren im Landkreis Böblingen (SSA SBBZ)

Die Stimme der AdressatInnen und die Nachhaltigkeit von Hilfen

Graduiertenkolleg "Doing transititons - Formen der Gestaltung von Übergängen im Lebenslauf"

ProfiL – Professionalisierung durch Beratung im Lehramtsstudium
Das Projekt ProfiL gehört als Teilprojekt zum Schwerpunktbereich Professionalisierung, mit dem im Rahmen der Tübinger School of Education (TüSE) neue Lehr- und Lernformen in der Lehrerbildung entwickelt und erprobt werden.

Kooperationsprojekt "Crystalkonsum von Frauen", gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit
(15. 06. 2016 - 31. 12. 2017) (zus. mit dem genderforschungsinsitut tifs e.V.)

Evaluation des Förderprogramms "Jugend im öffentlichen Raum - Prävention von riskantem Alkoholkonsum". Beteiligte: Prof. Dr. Barbara Stauber, Dr. Gabriele Stumpp, Dipl.-Päd. Christian Wißmann
Förderung: Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Laufzeit: 08/2014 - 03/2015; 09/2015 - 12/2016; 01/2018-03/2018; 09/2018 - 04/2020 (Dr. Gabriele Stumpp).
Lebensstrategien von Migrationsfamilien in marginalisierten Stadtteilen (D-A-CH-Projekt (DFG, FWF, SNF)