Institut für Erziehungswissenschaft

Bibliothek der Institute für Erziehungswissenschaft

Adresse

Alte Aula der Universität Tübingen
Münzgasse 30 (neben der Stiftskirche)
72070 Tübingen

Die Bibliothek ist geöffnet - Voranmeldung empfohlen!
     
Link zum Buchungssystem:
https://www.supersaas.de/schedule/login/tuebib/ife-tuebingen

Gemäß der neuen Corona-Verordnung der Landesregierung (gültig ab 16.08.2021) ist nicht-immunisierten Personen der Zutritt zu geschlossenen Räumen nur nach Vorlage eines Testnachweises gestattet.
Dies gilt auch für Bibliotheken; ausgenommen ist die Abholung und Rückgabe von Medien.
Bitte zeigen Sie den Nachweis über Ihre Impfung / Genesung / Test beim Eintreten an der Theke vor.

Voranmeldung zur Bibliotheksnutzung über das Buchungssystem.

Während des gesamten Aufenthaltes in der Bibliothek (auch beim Arbeiten an den Arbeitsplätzen) gelten die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln: medizinischer Mund-Nasen-Schutz („OP-Maske“) oder Maske mit höherem Schutzstandard (z. B. FFP2, KN95, N95);
Abstand von mindestens 1,5 m zu anderen Personen; regelmäßiges Händewaschen.

Nutzung der Bibliothek und Anmeldung

  • Sie buchen über unser Buchungssystem ein Zeitfenster.
  • Sie bekommen eine Bestätigungs-E-Mail. Diese enthält Anfangs- und Endzeit
  • Kommen Sie zu der Uhrzeit, zu der Ihr Zeitfenster beginnt.
  • Beachten Sie bitte: Betreten des Gebäudes nur mit medizinischer Maske. 
  • Der Zutritt zur Bibliothek ist nur unter Vorlage der Bestätigungs-E-Mail möglich (ausgedruckt oder aufdem Smartphone), und Ihres Studierendenausweises bzw. Ihres Bedienstetenausweises.
  • Halten Sie auch innerhalb der Bibliothek Abstand zu anderen Menschen!
  • Verlassen Sie die Bibliothek bitte spätestens, wenn Ihr Zeitfenster endet.

Nutzung der Bibliothek ohne Voranmeldung

  • Sie können auch spontan kommen
  • Dann ist allerdings nicht sicher, ob Sie hineinkönnen (begrenzte Anzahl Personen)
  • Sie müssen dann Ihre Kontaktdaten angeben, wenn Sie kommen
  • Bitte Studierendenausweis oder Bedienstetenausweis mitbringen
  • Sie bekommen nur ein kurzes Zeitfenster
  • Sie bekommen keinen Sitzplatz!
  • Also z. B. geeignet, wenn Sie: 
    - nur kurz an die Kopierer möchten
    - nur Bücher heraussuchen und ausleihen möchten

Scandienst

  • Weiterhin bieten wir an, benötigte Artikel für Sie zu scannen:
  • Scanaufträge an: heike.roenschspam prevention@uni-tuebingen.de
  • Verwenden Sie bitte nur Ihre universitäre Email-Adresse
  • Ihre Mail muss enthalten: Titel, Verfasser und Seitenangabe des Aufsatzes (von-bis), Titel der Zeitschrift oder des Sammelwerks, Signatur bei uns (bei Zeitschriften keine Signatur)
  • Aus Urheberrechtsgründen sind Kopien/Scans nur in begrenztem Umfang möglich (einzelner Artikel; geringer Teil eines Buches)

Buchrückgabe

  • Wenn Sie ohnehin die Bibliothek benutzen (mit Anmeldung im Buchungssystem), bitte Bücher abgeben, die Sie nicht mehr benötigen.
  • Aber: wenn Sie nur Bücher zurückzugeben haben, bitte keinen Termin im Buchungssystem buchen! Stattdessen:
  • Kommen Sie innerhalb der Öffnungszeiten
    - Die Öffnungszeiten sehen Sie im Buchungssystem (Sie
       brauchen aber keinen Termin zu buchen!)
    - Oder fragen Sie bei der Bibliotheksaufsicht 07071 29-74389
       nach den Öffnungszeiten.

Bestandsgröße

Die Bibliothek umfaßt ca. 57.000 Bände Monographien und ca. 5.800 Zeitschriften.
Es sind 93 Zeitschriften laufend abonniert.

Ansprechpartner in der Bibliothek

Bibliotheksaufsichten (Fragen zu Ausleihe und Öffnungszeiten)

Universität Tübingen
Münzgasse 30
72070 Tübingen
 +49 (0)7071 29 74389

Diplom-Bibliothekarin Heike Rönsch (Fragen u. a. zu Literatursuche, Anschaffungsvorschläge)

Büro
Universität Tübingen
Münzgasse 28
Raum 104
 +49 (0)7071 29 76756
heike.roenschspam prevention@uni-tuebingen.de

Anschaffungsvorschläge

Anschaffungsvorschläge bitte per E-Mail an Frau Rönsch

Sie können kurz begründen, z. B. 

  • ob Sie es für eine bestimmte Studienleistung benötigen oder
  • warum Sie gerade dieses Werk benötigen

Eine Begründung ist nicht zwingend, erleichtert aber der Bibliothekskommission die Anschaffungsentscheidung.