Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung

Master of Science

Empirische Bildungsforschung und Pädagogische Psychologie (EBPP)

Der Masterstudiengang Empirische Bildungsforschung und Pädagogische Psychologie (EBPP) ist ein forschungsorientierter und stark psychologisch geprägter Studiengang, der sich auf die Grundlagen und die Effektivität von Lehren und Lernen konzentriert. Nach Abschluss des Studiengangs eröffnen sich viele attraktive berufliche Möglichkeiten. Expertise in Sachen Bildung ist überall dort gefragt, wo Lehren und Lernen eine Rolle spielen: in der Forschung, in Bildungseinrichtungen, Regierungspräsidien, Schulämtern und Ministerien sowie bei der Ausbildung von Lehrenden und in der beruflichen und privaten Weiterbildung. In Kombination mit einem Bachelor in Psychologie wird unser Studiengang auch für eine Vollmitgliedschaft im Berufsverband Deutscher Psychologen (BDP) anerkannt.

Im Studium lernen Sie, Fragestellungen aus Bildungsforschung und -praxis in wissenschaftliche Theorien, Konzepte und Diskurse einzuordnen, sie in geeignete Forschungsdesigns zu überführen und empirisch zu prüfen. Als Absolventin oder Absolvent können Sie Diagnosen, Interventionen, Beratungen und Evaluationen auf den verschiedenen Ebenen des Bildungssystems durchführen.

Allgemeine Informationen
Studienfachberatung

Dr. Moritz Fleischmann
master-ebppspam prevention@hib.uni-tuebingen.de

Sprechstunde
nach Vereinbarung per E-Mail oder per ILIAS.

Online-Beratungsangebot
Self-Assessment Master EBPP

Fachschaft
Studierende und Studien-interessierte können sich auch an die Fachschaft wenden.

FAQ
für immatrikulierte Studierende gibt es auf ILIAS. Das erforderliche Passwort kann per E-Mail erfragt werden.

Externer Inhalt

Hier wäre eigentlich ein Video zu sehen. Damit Sie diesen Inhalt (Quelle: www.xyz.de) sehen können, klicken Sie bitte auf "Akzeptieren". Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass durch die Anzeige dieses Videos Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden könnten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Warum Master of Science EBPP in Tübingen studieren?

Mir gefielen am Master EBPP vor allem die Einblicke in die laufende Forschung am Hector-Institut. Aber auch aktuelle nationale und internationale Studien wurden in verschiedenen Seminaren behandelt. Die Dozentinnen und Dozenten sind sehr motiviert. Bei der Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten wurde ich hervorragend betreut.

Marlies, ehemalige Master-Studentin


Studienfahrt nach Berlin

Nach zwei virtuellen "Studienfahrten" konnten die Masterstudierenden im Frühjahr 2022 endlich richtig nach Berlin reisen und dort zentrale Bildungsinstitutionen besuchen. Eine Station war die ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland, kurz KMK, die an den Themen Bildung und Forschung sowie kulturelle Angelegenheiten arbeitet. Hierfür haben sich die jeweils zuständigen MinisterInnen und SenatorInnen der einzelnen Länder zusammengeschlossen. Aufgaben der KMK sind die Sicherstellung der Einheitlichkeit und Vergleichbarkeit von Zeugnissen und Abschlüssen zur gegenseitigen Anerkennung, die Sicherung von Qualitätsstandards im Bildungswesen und die Förderung einer Kooperation von Einrichtungen im Bereich Bildung, Wissenschaft und Kultur. Das Sekretariat der Kultusministerkonferenz widmet sich den laufenden Arbeiten, insbesondere der Vorbereitung und Auswertung der Sitzungen. 

Jana Zander und Thorsten Fahrbach haben den Besuch in Berlin auf Video dokumentiert.