Institut für Soziologie

Vorträge & Workshops

15. Oktober 2021 Bennani, Hannah: “Belonging“ and the pluralization of human rights, Roundtable-Beitrag im Workshop  “Shifting Orders – Belonging in Transition”, 14.-16.10.2021, Universität Tübingen.
9. Juli 2021 Bennani, Hannah; Müller, Marion: Old and new "risk groups" – On the categorical order of prioritization frameworks for COVID-19 vaccination, Vortrag im Rahmen der Konferenz

"Studying Diversity after the Reflexive Turn" der interdisziplinären Forschungsplattform Global Encounters, Universität Tübingen.

4. Juni 2021 Bennani, Hannah: "What gets counted counts" - Zur Quantifizierung globaler Personenkategorien am Beispiel "Menschen mit Behinderung" und "LGBTI people", Vortrag im Kolloquium des Forschungsnetzwerkes "Wissensgeltung", Universität Heidelberg.
26. November 2020 Bennani, Hannah: Wie kann Exklusion gelingen? Triage als Problem organisierter Personenbewertung, Referat während des Workshops "Organisierte Personenbewertungen", AK Organisation und Bewertung, digital (zusammen mit Sven Kette).
15. September 2020    Bennani, Hannah: Globale Personenkategorien in der internationalen Politik – Einheitsimagination, Spannungen und Ambivalenzen, Vortrag beim 40. Kongress der DGS „Gesellschaft unter Spannung“, Sektionsveranstaltung der Sektion Soziologische Theorie: „Kollektive Identitäten: Soziologische Theorie, Analyse, Kritik.“
15. Mai 2020 Bennani, Hannah: Pandemie und Kategorisierung: Überlegungen zu Humandifferenzierungen im Kontext von Corona, Vortrag im Forschungskolloquium "Allgemeine Soziologie und Makrosoziologie", Universität Konstanz.
30. Januar 2020 Bennani, Hannah; Müller, Marion: Vergleich und Vermessung. Zur Herstellung globaler Personenkategorien im Medium der Zahl, Vortrag im Rahmen des Workshops „Ältere und neuere Formate sozialer Beobachtung – Kategorisierung, Vergleich, Vermessung und Bewertung“, Humboldt Universität Berlin.
19. November 2019 Bennani, Hannah: Making up people globally: The case of „Indigenous Peoples“, Vortrag in der Reihe „Signaturen der Weltgesellschaft", Universität Bielefeld.
25. Oktober 2019 Raszkewicz, Leandro: Die Figur des „Wirtschaftsflüchtlings“: Mediale Darstellungen von geflüchteten Personen als „Wirtschaftsflüchtlinge“ in der deutschen Qualitätspresse, 2. Regionalkonferenz der DGS „Great Transformation: Die Zukunft moderner Gesellschaften“, Friedrich-Schiller-Universität Jena.
9. Oktober 2019 Bennani, Hannah: Die Diversifizierung der Weltgesellschaft: Kategoriale Globalisierungsdynamiken am Beispiel „indigene Völker“, Tagung „Categories in Flux: Continuity and/or Change?“, Zentrum für Gender und Diversitätsforschung, Universität Tübingen.
9. Oktober 2019 Müller, Marion: About farmers from the Westerwald, an elephant and Donald Trump. Some considerations about categorizing people. Opening Speech, Conference „Categories in flux. Continuity and/or change?“, Zentrum für Gender und Diversitätsforschung, Universität Tübingen.
22. September 2019 Fritz, Annelen: Aktualisierung der Kategorie ‚Geistige Behinderung‘ im Feld der Leichten Sprache, Vortrag auf dem 7. Studentischen Soziologiekongress „Grenzenlos Leben?! – Interdisziplinär denken“, Ruhr-Universität Bochum.
23. August 2019 Bennani, Hannah; Müller, Marion: Global Boundary Making –A Sociology of Knowledge Perspective on Global Categories, 14th ESA Conference “Europe and Beyond: Boundaries, Barriers and Belonging”, Manchester.
21. August 2019 Müller, Marion: Making up people globally. Analyzing the institutionalization of global categories of difference. 14th ESA Conference “Europe and Beyond: Boundaries, Barriers and Belonging”, Manchester.
3. Juni 2019 Fritz, Annelen: Konstruktionen von Behinderungen im Kontext der Produktion von Leichter Sprache, Vortrag im Kolloquium „Analytische Perspektiven auf Erziehung, Bildung und Gesellschaft“, Pädagogische Hochschule Heidelberg.
27. März 2019 Raszkewicz, Leandro: Rassismus ausstellen – eine Diskurs- und     Positionierungsanalyse, Frühjahrstagung der DGS-Sektion Methoden der qualitativen Sozialforschung „Polarisierung und gesellschaftlicher Wandel. Forschungsfelder, Methoden und wissenschaftliche Positionalität“, Technische Universität Dresden.
28. September 2018 Bennani, Hannah: Quantifying disability - zur Herstellung der globalen Kategorie »Menschen mit Behinderung« in der Statistik, 39. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Göttingen.
15. Januar 2018 Bennani, Hannah: Globalizing Categories: The Case of Indigenous Peoples, Kolloquium des Instituts für Soziologie, Universität Tübingen.
25. Oktober 2017    Müller, Marion: Race, Gender, Disability. Drei globale Personenkategorien und ihr Bedeutungswandel in der Weltgesellschaft, Festvortrag anlässlich des Abschiedskolloquiums für Prof. Dr. Theresa Wobbe, Universität Potsdam.
14. September 2017 Müller, Marion: Die Normativität der Vielfalt. Diversity und die Kulturalisierung personaler Differenzierungen, Key Note, Tagung „Getting to Know Diversity. Ethnografie und ihre Grenzen“, Zentrum für Gender- und Diversitätsforschung, Universität Tübingen.
4. Juli 2017 Müller, Marion: Frauen, Männer, Menschenrechte – Zum weltweiten Kampf gegen Sexismus und der Etablierung von Geschlecht als globaler Kategorie, Vorlesungsreihe „Ideologien der Ungleichheit: Analyse und Kritik“, Universität Tübingen.
20. Oktober 2016 Müller, Marion: ‚Race‘, ‚Gender‘, ‚Disability‘ in der Weltgesellschaft: Drei globale Personenkategorien und ihr Bedeutungswandel in der internationalen Politik, Antrittsvorlesung Universität Tübingen.
29. September 2016

Müller, Marion: ‚Race‘, ‚Gender‘, ‚Disability‘ in der Weltgesellschaft: Drei globale Kategorien und ihr Bedeutungswandel in der internationalen Politik, 38. Kongress der DGS, Plenum 8: Globale Ungleichheiten: Öffnungen und Schließungen in der Weltgesellschaft.