Institut für Soziologie

MA Soziologie: Diversität und Gesellschaft

Der Masterstudiengang Soziologie: Diversität und Gesellschaft bietet Absolvent:innen sozial- und kulturwissenschaftlicher Studiengänge mit Vorkenntnissen in soziologischer Theorie und Kompetenzen in qualitativen Forschungsmethoden die Möglichkeit, ihr Fachwissen über den Zusammenhang zwischen Diversität und Gesellschaft zu vertiefen sowie ihre Forschungskompetenzen und ihre soziologische Reflexionsfähigkeit weiterzuentwickeln.
Der Masterstudiengang ist ein zum Bachelor-Studiengang Soziologie konsekutiver, auf vier Semester Regelstudienzeit ausgelegter Studiengang. Von den 120 Leistungspunkten in diesem Studiengang werden 111 im Hauptfach Soziologie und 9 in einem fachübergreifenden Wahlpflichtbereich erworben. Der Masterstudiengang beginnt jeweils zum Wintersemester.


Bewerbung

Die Bewerbung für den Masterstudiengang erfolgt online über das Bewerbungsportal ALMA der Universität Tübingen. Bewerbungsfrist für das Wintersemester ist jeweils der 15. Juni.
Hier gehts zur

Onlinebewerbung auf den MA Soziologie: Diversität und Gesellschaft

Auf dieser Seite finden Sie auch weitere Informationen zur Bewerbung.

International applicants seeking a degree

Auswahlverfahren

Zulassungsvoraussetzung ist ein Bachelorabschluss in Soziologie oder in einem vergleichbaren Studiengang mit der Note 2,5 oder besser sowie ein erfolgreiches Auswahlgespräch.

Detaillierte Informationen zum Auswahlverfahren finden Sie in der

Satzung für das Auswahlverfahren und der

Ersten Satzung zur Änderung der Satzung für das Auswahlverfahren


Auf einen Blick

Studienabschluss: Master of Arts (M.A.)

ECTS-Punkte: 120 (Hauptfach 111 / Fachübergreifend 9)

Regelstudienzeit: 4 Semester

Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester

Bewerbungsfrist: 15. Juni

Bewerbung: online zur Bewerbung

Zulassungsbeschränkung: ja

Zulassungsvoraussetzung: Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudiengang Soziologie: Diversität und Gesellschaft an der Universität Tübingen ist ein Bachelorabschluss in Soziologie oder einem vergleichbaren Studiengang mit der Note 2,5 oder besser sowie ein erfolgreiches Auswahlgespräch.