Prof. Dr. Dorothee Kimmich

Deutsch-französisches Graduiertenkolleg Tübingen – Aix – Düsseldorf „Kulturkonflikte / Konfliktkulturen“

Das deutsch-französische Graduiertenkolleg Tübingen – Aix – Düsseldorf „Kulturkonflikte / Konfliktkulturen“ basiert auf der wissenschaftlichen Kooperation der Universitäten Aix-Marseille, Tübingen und Düsseldorf. Es fördert interdisziplinäre Forschung, fachübergreifende Ansätze sowie integrierte Promotionsstudien in den Bereichen der Kultur- und Literaturwissenschaft, der Geschichte, der Philosophie, der Kunstgeschichte und Archäologie, die sich – ausgehend von einer deutschfranzösischen Perspektive – mit den Beziehungen von Kultur und Konflikt im weiten Sinne beschäftigen. Das DFGK ermöglicht Doppelabschlüsse (Doktorarbeiten in Form der Cotutelle) und längere Forschungsaufenthalte an den jeweiligen Partneruniversitäten der Doktorand*innen sowie deren nachhaltige Integration in exzellente Forschungsnetzwerke in Frankreich, Deutschland sowie anderen Ländern.

Weitere Informationen und Erfahrungsberichte unserer Promovierenden finden Sie auch auf unserem Blog: https://apropos-tueb-aix.mewi-projekte.de/