Prof. Dr. Dorothee Kimmich

Ähnlichkeit als kulturtheoretisches Konzept

Im Rahmen des ersten Abteilungskolloquiums, das am Montag, den 4.2.2019 von 18-20 Uhr in Raum 315 stattfindet, hält Dorothee Kimmich einen Vortrag zu "Ähnlichkeit als kulturtheoretisches Konzept".

Poetik-Dozent Adam Haslett liest in Tübingen

Adam Haslett - Stellt euch vor, ich bin fort

Lesung in englischer und deutscher Sprache

Moderation: Dorothee Kimmich, Universität Tübingen
Deutscher Text: Robert Arnold, Zimmertheater
In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Amerikanischen Institut Tübingen.

Adam Haslett, geboren 1970, studierte Literatur und Jura in Yale, Swarthmorge und an der University of Iowa. Seine Bücher wurden in 18 Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet. Haslett lebt in New York City. 2009 war er zusammen mit Jonathan Franzen und Daniel Kehlmann zur Poetik-Dozentur in Tübingen.

Vorlesung 'Moderne' 05.05.2014

Aus gesundheitlichen Gründen muss die Vorlesung zur Moderne von Frau Kimmich heute, Montag den 05.05.2014, leider ausfallen.

Die nächste Sitzung am 12.05.2014 wird dafür ca. 15 Min. länger sein.