Universitätsbibliothek

Doktorandenbereich

Worum geht es hier?

Dieser Bereich auf der 4. Ebene des Ammerbaus (im rechten Flügel) wendet sich an Doktorand*innen und deren Arbeitsbedürfnisse. Er ist in Anlehnung an einen Coworking Space eingerichtet, um Autausch, Zusammenarbeit, aber auch konzentrierte Einzelarbeit in einem Umfeld von Gleichgesinnten zu unterstützen.

Warum?

An der Universität Tübingen gibt es allein über 4.000 Doktorand*innen, die häufig wenig Arbeitsmöglichkeiten an den jeweiligen Instituten haben. Dieser Arbeitsbereich soll daher als Anlaufpunkt dienen, der es ermöglicht, andere Doktorand*innen zu treffen, sich auszutauschen und gemeinsam zu arbeiten.

Welche Angebote gibt es?

Wie in einem Coworking Space sind unterschiedliche Arbeitsplätze möbliert: klassische Einzelplätze, Stehtische, gemeinschaftlich nutzbare Arbeitsplätze und Loungebereiche. Ein Teil der Arbeitsplätze verfügt über Monitore für eine größere Darstellung, als es das eigene Notebook hergibt. Vor dem Eingang des Doktorand*innenbereichs finden Sie Bücherwagen zur Miete, auch Schließfächer stehen zur Verfügung (bitte bringen Sie Ihr eigenes Vorhängeschloss mit). Beratungsangebote zur Promotion werden in Zusammenarbeit mit der Graduiertenakademie gemacht.

Was ist zu beachten?

Dieser Bereich ist ausschließlich für Nutzer*innen in der wissenschaftlichen Qualifikationsphase, daher ist der Zugang über die universitäre Chipkarte geregelt. Doktorand*innen, deren Karte nicht automatisiert freigegeben ist, melden sich bitte an der Infotheke im Ammerbau.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Sonderbereichen der Bibliothek wie z.B. dem Handschriftenlesesaal geben wir hier keine Detailregeln zur Nutzung vor. Wir verweisen auf die allgemeinen Sorgfalts- und Verhaltenspflichten der Benutzungsordnung und vertrauen darauf, dass diese qualifizierte Gruppe ihre unterschiedlichen Bedürfnisse in gegenseitiger Rücksichtnahme ausgleicht.

Dieser Arbeitsbereich soll entsprechend den Bedürfnissen der Doktorand*innen weiterentwickelt werden. Geben Sie uns gerne Rückmeldung zu diesem Angebot.

Kontakt

informationspam prevention@ub.uni-tuebingen.de