Institut für Erziehungswissenschaft

Prof. Dr. Marcus Syring

Prof. Dr. habil. Marcus Syring ist seit 01. Oktober 2021 Professor für Erziehungswissenschaft in der Arbeitsgruppe "Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulpädagogik". Seine Forschungsinteressen liegen vor allem im Bereich der Heterogenität, Interkulturalität und Inklusion am Gymnasium, der Lehrerprofessionalisierung und -professionalität sowie dem Classroom-Management.

Herr Syring lehrt sowohl im Bildungswissenschaftlichen Studium für die Lehrämter (B.Ed., M.Ed., Staatsexamen) als auch im Master Schulforschung und Schulentwicklung, hier vor allem in der qualitativen Methodenausbildung. Zudem leitet er die Forschungswerkstatt Qualitative Methoden der Abteilung Schulpädagogik.