Institut für Soziologie

Makrosoziologie

Prof. Dr. Martin Groß

Profil des Arbeitsbereichs

Das Arbeitsgebiet des Lehrstuhls umfasst gesellschaftliche Strukturen und deren Wandel, insbesondere den Wandel sozialer Ungleichheit in jüngerer Zeit und dessen Auswirkungen auf die soziale Kohäsion. Dem methodischen Individualismus verpflichtet basiert die Analyse solcher Prozesse meist auf der quantitativen Auswertung von Mikrodaten, auch der Beitrag von Organisationen wie Wirtschaftsunternehmen auf der Mesoebene ist ein wichtiger Untersuchungsgegenstand.

Der Lehrstuhl bietet regelmäßig Lehrveranstaltungen in diesem Arbeitsbereich sowohl im Bachelor- wie im Masterstudiengang an. Dabei stehen eine enge Verzahnung von Forschung und Lehre und eine Vertiefung quantitativer methodenkenntnisse im Vordergrund.

Team

Leitung

Prof. Dr. Martin Groß

Sekretariat

Svitlana Benz

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Scott Milligan, PhD