Institut für Soziologie

Beruflicher Werdegang und Auszeichnungen

Seit 2016
Professorin für Soziologie mit dem Schwerpunkt Geschlechterforschung

Universität Tübingen

2014
1. Preis der Fritz Thyssen Stiftung

für den besten sozialwissenschaftlichen Aufsatz des Jahres 2014 ("The evils of racism and the wealth of diversity" - Zum Bedeutungswandel der Rassenkategorie in den UN-Weltkonferenzen gegen Rassismus, in: Zeitschrift für Soziologie 43, 6:402-420.

2013-2016
Juniorprofessorin für Soziologie mit dem Schwerpunkt Kultur- und Wissenssoziologie

Universität Trier

2010-2016
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Ko-Leiterin des DFG-Projekts

"Die Beobachtung der Welt. Der Beitrag von internationalen Statistiken und UN-Weltkonferenzen zur Entstehung einer globalen Vergleichsordnung, 1949-2009" (mit Prof. Dr. Bettina Heintz)

2010
Dissertationspreis der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)

2009
Dissertationspreis der Westfälisch-Lippischen Universitätsgesellschaft (WLUG)

2004-2012
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Soziologie

Universität Bielefeld (Arbeitsbereich: Theoretische Soziologie), Promotion 2008

2002-2004
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut for Soziologie

Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

2002
Preis der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) für Abschlussarbeiten

2001-2002
freiberufliche Tätigkeit als Hörfunk-Nachrichtenredakteurin

beim Hessischen Rundfunk in Frankfurt/Main

1995-2002
Studium der Soziologie, Politikwissenschaft und Kulturanthropologie

an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz