Institute of Media Studies

Informationen für Studierende

Bachelor- und Masterarbeiten

Mögliche Themengebiete

Vor der Anmeldung der Bachelor- oder Masterarbeit

Machen Sie über Ilias "Sprechstunde" einen Sprechstundentermin mit Herrn Zurstiege zur Themenabsprache aus. Sie können hier gern bereits eigene Vorschläge mitbringen und hochladen. (Momentan findet die Sprechstunde digital über "Zoom" statt.)
Anschließend bereiten Sie ein Exposé (2 - 4 Seiten) vor, das Ihr Forschungsprojekt beschreibt, daran geknüpfte Fragestellungen benennt und die gewählten Methoden oder theoretischen Ansätze zur Beantwortung dieser Fragen auflistet. Sie informieren sich über den Forschungsstand, sichten die vorhandene Literatur und geben im Exposé die wichtigsten Quellen an.
In einem nächsten Sprechstundentermin besprechen Sie das (mindestens drei Werktage vorab auf Ilias hochgeladene) Exposé mit Herrn Zurstiege und verständigen sich über die weitere Vorgehensweise.

Anmeldung der Bachelor-Arbeit

Das Formular „Anmeldung zur Bachelorarbeit“ finden Sie hier.

In dieses wird das mit Herrn Zurstiege abgestimmte Thema eingetragen und muss von ihm als Prüfer unterschrieben werden. Die Anmeldung ist bei Frau Kießling (Raum 257) abzugeben bzw. in ihr Postfach im Foyer vor Raum 206 einzuwerfen.

Anmeldung der Masterarbeit

Zunächst stellen Sie beim Prüfungsamt der Philosophischen Fakultät einen Antrag auf Zulassung zur Masterprüfung. Nach Genehmigung des Antrags durch das Prüfungsamt erhalten Sie das Formular zur Anmeldung der Masterarbeit. In dieses tragen Sie das mit Herrn Zurstiege abgestimmte Thema der Masterarbeit ein, holen seine Unterschrift als Prüfer ein und geben das Formular im Servicebüro des Prüfungsamts (Keplerstraße 2) wieder ab.  Weitere Informationen siehe: https://uni-tuebingen.de/de/140962

Formalia

Die Bachelor- oder Masterarbeit kann auch in Form einer Gruppenarbeit zugelassen werden, wenn der als Prüfungsleistung zu bewertende Beitrag der einzelnen Kandidatin bzw. des einzelnen Kandidaten aufgrund der Angabe von Abschnitten, Seitenzahlen oder anderen objektiven Kriterien, die eine eindeutige Abgrenzung ermöglichen, deutlich unterscheidbar und bewertbar ist und die übrigen Anforderungen erfüllt.

Hier finden Sie die Richtlinien des Arbeitsbereichs zur Erstellung einer Abschlussarbeit

Die Bachelor- oder Masterarbeit kann in deutscher oder englischer Sprache verfasst werden.

Abgabe der Bachelor-Arbeit

Die Bachelor-Arbeit muss innerhalb von sechs Wochen (gilt für Studierende nach StO 2010) bzw. neun Wochen (gilt für Studierende nach StO 2016) nach der Anmeldung abgegeben werden. Die Anmeldefrist beginnt mit dem Datum, an dem der Prüfer das Anmeldeformular unterschrieben hat.
Die Arbeit muss in zweifacher Ausführung (gebunden) inklusive  eidesstattlicher Erklärung vorgelegt werden. Einem der gebundenen Exemplare ist eine elektronische Fassung der BA-Arbeit auf CD-ROM beizufügen. Die Exemplare sind fristgerecht bei Frau Kießling (Raum 257) abzugeben, zuzusenden bzw. in ihr Postfach einzuwerfen.
Gemäß der gültigen Prüfungsordnungen sind Bachelorstudierende der StO 2016 verpflichtet, zusätzlich eine PDF-Datei der B.A.- Arbeit beim Prüfungsamt der Philosophischen Fakultät einzureichen. Bitte schicken Sie diese ausschließlich an diese Adresse:

Wichtige Hinweise zur PDF-Datei

Abgabe der Masterarbeit

Die Bearbeitungszeit für die Masterarbeit beträgt 5 Monate. Die Abgabe erfolgt im Prüfungsamt der Philosophischen Fakultät (Servicebüro). Die Frist für die Abgabe und die Anzahl der abzugebenden Exemplare wird Ihnen nach der Zulassung per Mail mitgeteilt.

Erstellung von Gutachten

Wenn Sie ein Gutachten für eine Bewerbung, eine Stiftung, ein Auslandsstudium o.ä. benötigen, wenden Sie sich bitte zunächst an diejenigen Lehrenden, bei denen Sie erfolgreich Veranstaltungen besucht haben.

Um ein passendes Gutachten zu erstellen, benötigen wir i.d.R. die folgenden Unterlagen von Ihnen:

Bitte reichen Sie diese Unterlagen rechtzeitig, also mit 3-4 Wochen Vorlauf vor Ende der Bewerbungsfrist per Email bei Frau Lambrecht anja.lambrechtspam prevention@uni-tuebingen.de ein.