Philosophische Fakultät

Nachrichtenarchiv

18.10.2012

"Humboldt Lectures" starten an der Universität Tübingen

Zum Auftakt spricht am 24. Oktober um 18 Uhr s.t. im Hörsaal des Forum Scientiarum (Doblerstr. 33) der Sprachwissenschaftler Professor Harald Baayen zum Thema "How does language work?".

Am 24. Oktober startet an der Universität Tübingen eine neue Vortragsreihe: In den „Humboldt Lectures“ erhalten Humboldt-Stipendiaten, die einen Forschungsaufenthalt in Tübingen verbringen, die Möglichkeit, ihre Arbeit einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Vorträge stellen eine Plattform dar, um exzellente Forschungsarbeiten aus aller Welt in einem interdisziplinären Kontext zu diskutieren – und sie sind Treffpunkt für internationale Wissenschaftler an der Universität Tübingen. Die Vorträge finden auf Englisch statt und stehen allen Interessierten offen.

In der neuen Vortragsreihe präsentieren Humboldt-Stipendiaten aus aller Welt der Öffentlichkeit ihre Forschungsarbeiten. Zum Auftakt spricht Harald Baayen. Vorher stellt der Prorektor für Forschung, Professor Herbert Müther, die neue Vorlesungsreihe vor, im Anschluss lädt die Alexander von Humboldt-Stiftung zu einem Empfang ein.

Die „Humboldt Lectures“ werden vom Forum Scientiarum und iSiS, dem Welcome Center der Universität Tübingen, organisiert und durch die Alexander von Humboldt-Stiftung unterstützt. Das Forum Scientiarum ist eine zentrale Einrichtung der Universität Tübingen zur Förderung des Dialogs zwischen den Wissenschaften in Forschung und Lehre. iSiS (integrative Services for international Scholars) unterstützt internationale Gastwissenschaftler bei Alltagsdingen vor und während ihres Aufenthalts an der Universität Tübingen.

Informationen zur Vortragsreihe: www.uni-tuebingen.de/einrichtungen/zentrale-einrichtungen/forum-scientiarum/veranstaltungen/veranstaltungskalender.html

Kontakt:

Forum Scientiarum
Universität Tübingen
Doblerstr. 33 ∙ 72074 Tübingen
Telefon +49 7071 407160
info[at]fsci.uni-tuebingen.de

iSiS-Welcome Center
Universität Tübingen
Dezernat III - Internationale Angelegenheiten
Telefon +49 7071 29-78042
isis[at]uni-tuebingen.de

Eberhard Karls Universität Tübingen
Hochschulkommunikation
Myriam Hönig
Leitung
Michael Seifert
Abteilung Presse, Forschungsberichterstattung, Information
Telefon +49 7071 29-76789
Telefax +49 7071 29-5566
Michael.Seifert[at]uni-tuebingen.de

www.uni-tuebingen.de/aktuelles

Wir bitten um Zusendung von Belegexemplaren! Danke.

Zurück