Philosophische Fakultät

Nachrichtenarchiv

02.07.2014

Kulturwoche „Spotlight Taiwan“ vom 7. - 15. Juli 2014

Taiwanforschungszentrum zeigt traditionelle und moderne taiwanische Kultur: Lesungen, Filme, Musik, Vorträge und Fotoausstellung

aiwans Kultur ist vielfältig und modern: Dies zeigt die Kulturwoche „Spotlight Taiwan“ vom 7. bis 15. Juli 2014 an der Universität Tübingen. Das Taiwanforschungszentrum der Universität Tübingen hat in Kooperation mit dem Kulturministerium Taiwans ein umfangreiches Programm organisiert mit Autorenlesungen, Filmfestival und Konzert, Tanzaufführungen, Vorträgen und einer Fotoausstellung. Die Öffentlichkeit und die Medien sind dazu herzlich eingeladen.

Die Kulturwoche wird mit einem Festakt am Montag, den 7. Juli, um 17 Uhrim Festsaal der Neuen Aula eröffnet. Anlass ist die Ernennung des Taiwanforschungszentrums zu einem „Überseezentrum“ der taiwanischen Chiang Ching-kuo Foundation. Tübingen beherbergt damit eines von weltweit nur vier dieser Zentren.

Nähere Informationen und Programm unter: http://www.ercct.uni-tuebingen.de/spotlight.taiwan/

Die Termine im Einzelnen:

>„Die Trauerwoche“

Autorenlesungmit der taiwanischen Schriftstellerin Essay Liu und Peter Hoffmann am Dienstag, 8. Juli, 20:15 Uhr in der Buchhandlung RosaLux, Lange Gasse 27, 72070 Tübingen – Eintritt frei.

> „Geschichten von der Beerdigung“

Autorenlesungmit dem taiwanischen Schriftsteller Kan Yao-Ming und Peter Hoffmann am Mittwoch 9. Juli, 20:15 Uhr in der Buchhandlung RosaLux, Lange Gasse 27, 72070 Tübingen – Eintritt frei.

>”A Moving Sound” – Pan-asiatischer Folk aus Taiwan

Konzertder taiwanischen Band A Moving Sound

am Donnerstag, 10. Juli, 20:00 Uhr, im Pfleghofsaal, Institut für Musikwissenschaft, Am Schulberg 2, 72070 Tübingen – Eintritt frei.

Filmfestival: Spielfilme und Dokumentationen aus Taiwan

Das Kino Arsenal zeigt neue Spielfilme und moderne Klassiker aus Taiwan, sowie (am Samstag, 12. Juli) Dokumentarfilme. Stargast ist Regisseur und Schauspielstar Umin Boya. Er stellt am Freitag, 11. Juli um 20:15 Uhr den Film „Warriors of the Rainbow: Seediq Bale“ (2011) vor und präsentiert am Samstag, 12. Juli um 17:00 Uhr die Europapremiere seines Regiedebuts „KANO“.

Öffentliche Vorträge (Eintritt jeweils frei):

>„Taiwans Demokratie und die chinesische Herausforderung – Rückblick und Ausblick“, Prof. Dr. Gunter Schubert

Mittwoch, 9. Juli um 18:15 Uhr, Hörsaal 14, Neue Aula (Wilhelmstr. 7, 72074 Tübingen)

>„Zwischen Multikulturalität und Suche nach Identität – einige Bemerkungen zur Geschichte der taiwanischen Literatur“, Prof. Dr. Peter Hoffmann

Donnerstag, 10. Juli um 18:15 Uhr, Hörsaal 14, Neue Aula (Wilhelmstr. 7, 72074 Tübingen)

>„Choreographing Diversity and Identity: the New Generation of Contemporary Dance in Taiwan“, I-Wen Chang: Vortrag in englischer Sprache mit Solo-Performance.

Freitag, 11. Juli um 18:15 Uhr, Hörsaal 002 (Wilhelmstr. 19, 72074 Tübingen)

> Cultural Representation of Identities in Eat, Drink, Man, Woman“, Dr. Ming-Yeh Rawnsley Tsai: „Vortrag in englischer Sprache

Dienstag, 15. Juli um 18:15 Uhr, Hörsaal 14, Neue Aula (Wilhelmstr. 7, 72074 Tübingen)

Fotoausstellung:

„Licht und Schatten zwischen den Epochen“: Fotos von Teng Nan-kuang (1907-1971), einem Pionier der taiwanischen Photographie. Neue Aula, Foyer, vom 7. bis 15. Juli, Eintritt frei

Taiwanesisches Essen in der Mensa Prinz Karl:

Während der Kulturwoche bietet die Mensa Prinz Karl an vier Tagen (7.-10. Juli) taiwanische Gerichte an.

Kontakt:

Stefan Braig

Universität Tübingen

European Research Center on Contemporary Taiwan (ERCCT)

Wilhelmstraße 19 ∙ 72074 Tübingen

Telefon +49 7071 29-72717 sowie 29-73110

stefan.braig[at]uni-tuebingen.de

Zurück