Institut für Soziologie

Mikrosoziologie

Prof. Pia Schober, Ph.D.

      Helen Law            -              Karoline Mikus         -          Pia Schober         -         Svitlana Benz      -       Laia Sanchez

Profil des Arbeitsbereichs

Das Arbeitsgebiet Mikrosoziologie befasst sich mit theoriegeleiteter empirischer Forschung zu familien- und bildungssoziologischen Fragestellungen. Die Forschung des Lehrstuhls ist interdisziplinär ausgerichtet und integriert vielfach mikrosoziologische Handlungstheorien und kontextorientierte politikwissenschaftliche Ansätze oder sozialpsychologische Perspektiven. Alternative theoretische Erklärungsansätze werden in den inhaltlichen Schwerpunktfeldern unter Anwendung quantitativer empirischer Methoden überprüft und weiterentwickelt.

Forschungsschwerpunkte

  • Soziale und geschlechtsspezifische Ungleichheit in kindlichen Bildungsprozessen
  • Gender, Arbeitsteilung und Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Demographische Prozesse der Familienbildung und –auflösung
  • Frühkindliche Familien- und Bildungspolitik
  • Quantitative Methoden

Laufende Forschungsprojekte

Vorlesungs- und Seminarschwerpunkte in der Lehre

  • Sozialstrukturanalyse
  • Familiensoziologie
  • Bildungssoziologie
  • Gender, Demographie und Wohlfahrtsstaat
  • Quantitative Längschnittsdatenanalyse
  • Quantitative Methoden der Politik- und Programmevaluation