Fachbereich Wirtschaftswissenschaft

Aktuelles zum Studium

Informationen zur Corona-Pandemie

Wir versichern, dass – auch bei möglichen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie – alle Pflichtveranstaltungen belegt werden können.

Die Lehre im Wintersemester 2021/22 wird in eingeschränktem Präsenzbetrieb stattfinden. Dies bedeutet für die Lehrenden wie auch für die Studierenden, dass sie sich darauf einstellen sollten, vor Ort zu sein. Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmenden (insbesondere Vorlesungen) werden online angeboten werden. Veranstaltungen (vor allem im Master) mit vielen internationale Studierenden sollen online oder hybrid abgehalten werden.

In den Economics-Mastern wird auch im Wintersemester 2021/22 ein Studium ohne Präsenz in Tübingen möglich sein. In den BWL-Mastern wird vermehrt in Präsenz unterrichtet. Bitte beachten Sie immer die Angaben zu den einzelnen Lehrveranstaltungen in Alma.

Bei der Raumplanung können wir die Räume noch nicht voll belegen. Dadurch ergibt sich ein Engpass für die Planung von Präsenzveranstaltungen. Grundsätzlich müssen wir darauf hinweisen, dass zentral erlassene Regelungen durch das Ministerium und das Rektorat bindend sind.

Informationen der Universität für Studierende - Informationen für internationale Studierende (incoming)

Fragen über Fragen - Veranstaltungsreihe der Studienfachberatung

Wir bieten Studierenden im losen Wechsel die Gelegenheit, zu speziellen Themen mit uns ins Gespräch zu kommen. Wir denken dabei weniger an einen Frontalvortrag als vielmehr an die Gelegenheit, nach einem kurzen Input Eure Fragen zu bestimmten Themen gezielt zu stellen und in die Planung Eures Studiums einzusteigen.

Die Reihe macht derzeit Sommerpause, weitere Themenwünsche könnt Ihr ab sofort gerne schicken an studienfachberatungspam prevention@wiwi.uni-tuebingen.de. Die Veranstaltung findet bis auf weiteres über zoom statt und ist auf maximal 1 Stunde angesetzt, abhängig von den Fragen, die gestellt werden.

Gesprochen haben wir schon zum Studienfachwechsel, zur Bachelorbewerbung und zur weiteren Planung im B.Sc. International Economics, B.Sc. International Business Administration und im B.Sc. Economics and Business Administration. Auch das Thema Schlüsselqualifikationen sowie die weitere Planung im Nebenfach BWL/VWL haben wir schon besprochen. Wir haben über (Berufs-)Orientierung auch früh im Studium und die Wahl der Schwerpunktbereiche gesprochen, die Orientierungsprüfung und das Studienende. Das Bewerbungsverfahren für die B.Sc.-Studiengänge wurde vorgestellt und was es beim Schreiben der Bachelorarbeit zu beachten gibt.

Forschungssemester

"Professoren können für bestimmte Forschungs- und Entwicklungsvorhaben [..] unter Belassung der Bezüge ganz oder teilweise von ihren sonstigen Dienstaufgaben zeitweise freigestellt werden (Atelier-, Repertoire-, Forschungs- oder Praxissemester). Die ordnungsgemäße Vertretung des Faches in der Lehre sowie die Durchführung von Prüfungen müssen gewährleistet sein. Die Freistellung kann in der Regel nur für ein Semester und frühestens vier Jahre nach Ablauf der letzten Freistellung ausgesprochen werden."

§ 49 Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg, Absatz 6

Folgende Forschungssemester sind geplant:

Studierende sollten sich frühzeitig bei den entsprechenden Professoren erkundigen, welche Auswirkungen die Forschungssemester auf die mittelfristige Lehrplanung haben. Häufig wird dies auf den Seiten der Lehrstühle angekündigt.

Neue Professuren am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft

Am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft werden im Laufe des nächsten Jahres voraussichtlich sechs neue Professuren besetzt:

  • W1-Professur in International Macroeconomics: Dr. Willi Mutschler hat den Ruf angenommen und beginnt ab 1. April 2021. Die Professur ist befristet auf sechs Jahre.
  • W3-Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Financial Institutions (vorgezogene Besetzung der Nachfolge von Prof. Dr. Werner Neus). Die Besetzung soll zum 1. April 2022 erfolgen. Professor Neus wird noch bis Ende Wintersemester 2024/25 im Amt sein, es wird also vorübergehend mehr Lehrkapazität geben.
  • Prof. Dr. Renate Hecker lässt sich ab Wintersemester 2021/22 beurlauben. Ihre Nachfolge auf die W3-Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Financial Accounting werden zunächst im Wintersemester 2021/22 mit verschiedenen Lehraufträgen überbrückt. Das Lehrangebote in den Bachelor- und Masterstudiengängen im Bereich Financial Accounting ist somit sichergestellt.
  • Zwei W3-Professuren für Volkswirtschaftslehre (vorgezogene Besetzung der Nachfolge Prof. Dr. Manfred Stadler und Prof. Dr. Wilhelm Kohler) sollen bis April 2022 besetzt werden. Professor Stadler wird noch bis Ende Sommersemester 2025 im Amt sein, es wird also vorübergehend mehr Lehrkapazität geben. Professor Kohler wird zum Ende des Wintersemesters 2021/22 aus dem aktiven Dienst ausscheiden.
  • Tenure-Track Professur für Data Science in Economics - Ziel ist die Besetzung bis April 2022.

Neuerung für Studierende des B.Sc. International Economics mit Spanisch, Französisch oder Italienisch

Statt Übersetzung Französisch/Spanisch/Italienisch-Deutsch kann ab sofort ein Kurs am Fremdsprachenzentrum belegt werden

Der derzeitige Studienplan in den romanischen Sprachen sieht vor, dass die Studierenden des B.Sc. International Economics 15 ECTS-Credits pro romanischer Sprache absolvieren. Der genaue Sprachstudienplan findet sich auf S. 5ff. des Modulhandbuchs für die außerfachlichen Veranstaltungen, das man hier herunterladen kann: https://uni-tuebingen.de/de/30991#c88779

Danach teilen sich die 15 ECTS-Punkte auf zwei Module auf: ein Modul zu Sprachpraxis I mit 6 ECTS-Punkten und ein Modul zu Literatur- und Kulturwissenschaft oder zu Sprachwissenschaft mit 9 ECTS-Punkten. Das Modul Sprachpraxis I besteht aus einem Grundkurs, der die Note des Moduls bestimmt und ein unbenoteter Übersetzungskurs romanische Sprache-Deutsch. Dieser Übersetzungskurs kann für Spanisch, Französisch oder Italienisch nun durch einen Kurs am Fremdsprachenzentrum ersetzt werden. Dazu machen Studierende einen Spracheinstufungstest (C-Test) am Fremdsprachenzentrum und belegen einen für sie angemessenen Sprachkurs in der gewählten romanischen Sprache. Das kann z.B. Wirtschaftsspanisch/Wirtschaftsfranzösisch oder je nach Angebot Wirtschaftsitalienisch sein. Weiterhin bestimmt der im Romanischen Institut belegte Grundkurs die Note des Moduls Sprachpraxis I. Informationen zum C-Test am Fremdsprachenzentrum finden Sie hier: https://uni-tuebingen.de/de/55482#c1135540

Für weitere Fragen steht Ihnen die Studienfachberatung gerne zur Verfügung: https://uni-tuebingen.de/de/129646

Bachelor

B303 Themen zu Anwendungen in Finance

Entgegen den Ankündigungen im Modulhandbuch wird das Seminar B303 Themen zu Anwendungen in Finance im Sommersemester 2021 nicht angeboten werden.

B313 Topics in Microfinance

Entgegen der Angaben im Modulhandbuch wird das Modul B313 Topics in Microfinance bis auf weiteres nicht mehr angeboten werden.

B321-B323 Aspects of Marketing Management 1-3 im Wintersemester 2021/22

Im Rahmen der Module Aspects of Marketing Management 1-3 werden im Wintersemester 2021/22 die folgenden Angebote wählbar sein:

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal die drei Module B321-B323 Aspects of Marketing Management füllen können, maximal also nur drei Veranstaltungen aus diesem Angebot wählen können.

B353 International Taxation

Entgegen der Angabe im Modulhandbuch wird das Modul B353 International Taxation im Sommersemester 2021 nicht angeboten werden.

B354 Empirical Research in International Business Taxation

Entgegen der Ankündigung im Modulhandbuch wird das Modul B354 Empirical Research in International Business Taxation im Wintersemester 2021/22 nicht angeboten werden.

B355 Aspects of International Tax Management

Zusätzlich zu den Angaben im Modulhandbuch wird im Wintersemester 2020/21 das Modul B355 Aspects of International Tax Management angeboten werden.

B360 Organizational Behavior

Entgegen den Angaben im Modulhandbuch kann B360 Organizational Behavior im Sommersemester 2021 nicht angeboten werden.

Bachelorveranstaltungen im Bereich Internationale Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung

Im Wintersemester 2021/22 wird es verschiedene spannende Angebote im Bereich Internationale Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung geben. Es wurden Lehraufträge zu folgenden Bachelorveranstaltungen vergeben:

  • Behavioural Accounting (6 ECTS, Dozent Sebastian Hoffmann - Universität Edinburgh)
  • Accounting Regulation and Standard Setting (6 ECTS, Dozent Andreas Hellmann - Universität Sydney)

B395 Innovative Topics in International Business - Leadership and Business Negotiation Across Cultures

Im Rahmen des neuen Moduls B395 Innovative Topics in International Business wird Prof. Dr. Jörg Büechl im Sommersemester 2021 die Veranstaltung Leadership and Business Negotiation Across Cultures online anbieten. Die Teilnehmendenzahl wird auf 30 beschränkt sein. Das Modul B395 ist im Schwerpunktbereich International Business sowie in Elective Studies anrechenbar. Im Wintersemester 2021/22 bietet Prof. Dr. Jörg Büechl im Rahmen des Moduls B395 Innovative Topics in International Business die Vorlesung B391A Business Development: Western Companies entering the Chinese Market an. Diese Veranstaltung ist alternativ auch im Modul B391 Interkulturelles Management und Ethik anrechenbar.

B396 Management Simulation Going Global

Das Modul B396 Management Simulation Going Global wird in nächster Zeit nicht mit 6 ECTS-Punkten angeboten werden. Allerdings wird es im Sommersemester 2021 das Planspiel geben mit 3 ECTS-Punkten. Es kann dann zusammen mit einem 3 ECTS-Punkte-Kurs des Weltethos-Instituts im Modul B391 Interkulturelles Management und Ethik angerechnet werden. Bitte beachten Sie, dass das Modul B391 nur einmal belegt werden kann.

BA300, BA301, BA302 Bachelorarbeit in International Economics, International Business Administration und Economics and Business Administration

 Im Wintersemester 2021/22  und im Sommersemester 2022 werden wieder zahlreiche  Bachelorarbeitsseminare angeboten. Nähere Informationen zum Vergabeverfahren und zu den Angeboten finden Sie hier.

E320B Economics in Action

Im Sommersemester 2021 wird E320B Economics in Action als Ringvorlesung online angeboten. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über volkswirtschaftliche Themen und ist anhand der Forschungsschwerpunkte der verschiedenen volkswirtschaftlichen Lehrstühle gegliedert.

E323 Globalization and Wages

Entgegen den Angaben im Modulhandbuch wird E323 Globalization and Wages im Sommersemester 2021 und im Wintersemester 2021/22 nicht angeboten werden.

E350 Innovation and technological change

Im Sommersemester 2021 wird das Modul E350 Innovation and Technological Change entgegen den Angaben im Modulhandbuch nicht angeboten werden. Vielmehr wird das Modul nun immmer im Wintersemster angeboten werden.

E371 Theory and Policy of International Trade

Im Modulhandbuch sind für E371 Theory and Policy of International Trade 6 ECTS-Punkte vorgesehen. Im Sommersemester 2021 wird das Modul erweitert und Studierende können daher 9 ECTS-Punkte erlangen.

E373 Geographical Economics

Entgegen der Angaben im Modulhandbuch wird das Modul E373 Geographical Economics im Wintersemester 2020/21 sowie im Wintersemester 2021/22 nicht angeboten werden.

E380 Ausgewählte Aspekte der Wirtschaftswissenschaft - Angebote im Wintersemester 2021/22

Im Rahmen des Moduls E380 Ausgewählte Aspekte der Wirtschaftswissenschaft wird es im wintersemester 2021/22 folgendes Angebot geben:

  • E380B Geschichte des ökonomischen Denkens, Prof. Goldschmidt, Blockveranstaltung, Präsenz, wenn möglich
  • E380F Entrepreneurship and Innovation, Dr. Leticia Hoppe, Präsenz wenn möglich
  • E380G Green Entrepreneurship and Social Responsibility, Dr. Leticia Hoppe, Präsenz wenn möglich.

Bitte beachten Sie, dass Sie das Modul E380 nur einmal füllen können und daher nur eine dieser Veranstaltungen belegen dürfen. E380F ist alternativ in den Modulen B321-B323 Aspects of Marketing Management anrechenbar.

Q716 Themen der Wirtschaftspolitik

Entgegen der Ankündigung im Modulhandbuch wird das Dialogseminar (Q716 Themen der Wirtschaftspolitik) im Sommersemester 2021 angeboten werden.

S310 Financial Market Microstructure

Entgegen den Ankündigungen im Modulhandbuch wird S310 Financial Market Microstructure im Sommersemester 2021 nicht angeboten werden.

S311 Ökonometrie in der Praxis

Entgegen der Ankündigung im Modulhandbuch wird S311 Ökonometrie in der Praxis im Sommersemester 2021 nicht angeboten werden.

S313 Computergestützte Statistik mit Excel und R

S313 Computergestützte Statistik mit Excel und R wird entgegen den Angaben im Modulhandbuch im Sommersemester 2021 leider nicht stattfinden.

Labor Economics and Economics of Business Taxation

Voraussichtlich wird es im Wintersemester 2021/22 ein Angebot zu Labor Economics sowie ein Angebot zu Economics of Business Taxation geben. Weitere Details folgen.

Master

Neue Anrechenbarkeit für Chinesisch-Kurse

Zusätzlich zu den im Modulhandbuch für die Außerfachlichen Veranstaltungen auf S. 29 genannten Kursen des Fremdsprachenzentrums bzw. aus dem Ausland sind auch die Kurse "Chinesisch Elementar I, II und III" aus dem Programm "Chinesisch für Nicht-Sinologen" der Abteilung für Sinologie in den Free Elective Studies anrechenbar.

B404A Portfoliomanagement

Im Wintersemester 2021/22 bietet der Lehrstuhl Finance erneut eine neue Veranstaltung zu B404A Portfoliomanagement an. Die Veranstaltung wird im Modul B404 Modern Issues in Finance anrechenbar sein. Das Modul umfasst 6 ECTS-Credits.

B412 Bank Management

Entgegen der Angabe im Modulhandbuch wird das Modul B412 Bank Management im Wintersemester 2021/22 nicht angeboten werden.

B414c CFA Colloquium

Zusätzlich zu den Angaben im Modulhandbuch bietet Prof. Azarmi im Wintersemester 2021/22 ein CFA Colloquium an (6 ECTS-Credits, anrechenbar im Rahmen der Module B414A oder B414B).

B441 Comparative Employment Relations

Entgegen der Ankündigung im Modulhandbuch wird das Modul B441 Comparative Employment Relations im Sommersemester 2021 nicht angeboten.

B463 Strategy & Innovation

Entgegen der Angabe im Modulhandbuch kann im Modul B463 Strategy & Innovation im Sommersemester 2021 die Veranstaltung B463B Business Pläne für Startups gewählt werden. Mit dem Prüfungsamt ist abgesprochen, dass Studierende sowohl Business Plans für Startups als auch Strategy & Innovation belegen können.

Im Wintersemester 2020/21 wird das Modul B463 Strategy & Innovation nicht angeboten werden.

B465 Vertiefung in wirtschaftswissenschaftlicher Forschung

Im Modulhandbuch ist für das Modul B465 Vertiefung in wirtschaftswissenschaftlicher Forschung der Turnus Wintersemester oder Sommersemester angegeben. Im Wintersemester 2021/22 wird das Modul angeboten.

Masterveranstaltungen im Bereich Internationale Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung

Im Wintersemester 2021/22 wird es verschiedene spannende Angebote im Bereich Internationale Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung geben. Es wurden Lehraufträge zu folgenden Masterveranstaltungen vergeben:

  • Contemporary Accounting Practice (Dozent Andreas Hellmann - Universität Sydney), im Grundlagenbereich ergänzt durch ein Kolloquium (Dozent Martin Ruf) (9 ECTS)
  • Advanced International Financial Reporting (6 ECTS, Dozent Sebastian Hoffmann - Universität Edinburgh)
  • Sustainability Accounting and CSR 4.0 (6 ECTS, Dozent Florian Hoos - Universität Paris)
  • Contemporary Accounting Practice (6 ECTS (falls nicht bereits im Grundlagenbereich belegt), Dozent Andreas Hellmann - Universität Sydney)
  • Masterseminar Financial Accounting and Auditing (9 ECTS, Dozent Martin Ruf)

B493A Doing Business in Selected Countries and World Regions

Im Sommersemester 2021 werden Studierende die folgenden online-Veranstaltungen im Containermodul B493 Doing Business in Selected Countries and World Regions wählen können:

  • Doing Business in China, Wei Manske-Wang

  • Doing Business in Japan, Professor Sierk Horn

  • Doing Business in Korea, Professor Fabian Jintae Froese

  • Doing Business in South America, Professor Sascha Fürst

Um das Modul mit 6 ECTS-Credits abschließen zu können, belegen die Studierenden zwei der Veranstaltungen.

B491, B492 und B494 Current Issues in International Business 1, 2, und 3

Am Lehrstuhl für International Business kann ein zusätzliches Lehrangebot auf Masterebene gemacht werden: Innerhalb der Module B491, B492 und B494 Current Issues in International Business 1, 2, und 3 konnte bereits im Wintersemester 2019/20 die Veranstaltung B494A Chinese Business Management angeboten werden. Im Sommersemester 2020 gab es zwei Veranstaltungen (B494B Digital Transformation of the Global Business World und B494C China's Economic System and Economic Culture).

Die Anrechenmöglichkeiten sind die selben wie bei B494A.

Im Wintersemester 2020/21 wird erneut die Veranstaltung B494A Chinese Business Management angeboten werden.

Im Sommersemester 2021 werden die Veranstaltungen B494C China's Economic System and Economic Culture und B491 New Marketing in China angeboten werden.

Im Wintersemester 2021/22 wird erneut die Veranstaltung B494A Chinese Business Management angeboten werden.

B511 Advanced Topics in Banking

Das von Prof. Ted Azarmi normalerweise im Wintersemester angebotene Seminar wird im Wintersemester 2021/22 nicht angeboten werden. Stattdessen bietet Ted Azarmi ein CFA Colloquium an (B414c), das im Rahmen der Module B414A und B414B anrechenbar sein wird.

CM5_0X Advanced Topics in...

Im Rahmen der Module CM5_0X Advanced Topics in... wird es im Wintersemester 2021/22 folgendes Angebot geben:

  • B510 Master Seminar on Banking, Prof. Neus
  • B530 Master Seminar on Managerial Accounting, Prof. Kampkötter
  • B550 Master Seminar in International Business Taxation, Prof. Ruf
  • B590 Masterseminar in International Business, Prof. Pudelko
  • E512 Master Seminar on Organizations and Behavior of Firms, Dr. Giacomo Brusco
  • E530 Advanced Topics in Macroeconomics - Monetary and Fiscal Policy, Prof. Müller/Prof. Mutschler
  • E540 Advanced Topics in Economics and International Economics, Prof. Stähler
  • E550 Masterseminar in Economic Theory, Prof. Stadler
  • E560A Master Seminar on Historical Financial Research, Prof. Baten
  • E561A Seminar on Quantitative Economic History, Prof. Baten
  • E571 Topics in Development Economics, Prof. Merlo
  • S510/S520 Master Seminar on Econometrics, Prof. Biewen/Prof. Grammig

DS402-DS406 Data Science Techniques 2-6 - Python, ML, Big Data Computing, Applied Research with R, Practical Deep Learning from Visual Data

Innerhalb der Module DS402-DS406 Data Science Techniques 2-6 werden im Wintersemester 2021/2022 die folgenden Angebote zur Verfügung stehen:

  • DS405B Practical Deep Learning for Language Processing, Aseem Behl (online)
  • DS405 Machine Learning Applications in Business and Economics, Prof. Mayer (online)
  • DS404 Data Science with Python, Prof. Mayer (online)

Innerhalb der Module DS402-DS406 Data Science Techniques 2-6 werden im Sommersemester 2021 die folgenden Angebote verfügbar sein:

  •  DS404B Big Data Computing, Jonathan Fuhr (nach Möglichkeit in Präsenz)
  •  DS404C Applied Research with R, Prof. Dr. Wiebke Keller (wenn möglich in Präsenz)
  •  DS405B Practical Deep Learning from Visual Data, Aseem Behl (online)

Innerhalb der Module DS402-DS406 Data Science Techniques 2-6 werden im Wintersemester 2020/2021 die folgenden Angebote zur Verfügung stehen:

  • DS404A Data Science with Python, Prof. Dr. Stefan Mayer
  • DS405 Machine Learning Applications in Business and Economics, Prof. Dr. Stefan Mayer
  • DS406 Machine Learning in Empirical Policy Analysis, Prof. Dr. Georg Wamser und Prof. Dr. Kristina Strohmaier

Die Kurse sind anrechenbar in den Modulen DS402-DS406 Data Science Techniques 2-6 im Spezialisierungsbereich Data Science Techniques sowie in den Wahlbereichen der anderen M.Sc.-Programme. Bitte beachten Sie, dass Sie die Module DS402-DS406 jeweils nur einmal belegen können, d.h. Sie können maximal fünf Kurse wählen.

E410 Topics in Fiscal Federalism and Fiscal Competition

Zum Modul E410 Topics in Fiscal Federalism and Fiscal Competition wird im Wintersemester 2021/22 von Andrea Tulli ein empirischer Kurs angeboten mit dem Thema Fiscal Federalism.

E427 Globalization and Labor Markets

Im Modulhandbuch ist bei Turnus für E427 Globalization and Labor Markets Sommer- oder Wintersemester angegeben. In diesem Modul wird im Sommersemester 2021 die Veranstaltung E427A International Migration stattfinden. Im Wintersemester 2021/22 wird das Modul nicht angeboten werden.

E431 Open Economy Macroeconomics

Entgegen der Ankündigung im Modulhandbuch findet das Modul E431 Open Economy Macroeconomics im Wintersemester 2021/22 nicht statt.

New Course on Health Economics

Sean Fahle, PhD will give a new course on E461 Health Economics in the winter semester 2021/22 worth 6 ECTS credits. It will be creditable in the following areas:

M.Sc. Accounting and Finance: Specialization Studies, Elective Studies
M.Sc. Data Science in Business and Economics: Free Elective Studies
M.Sc. Economics: Specialization Studies Applied Economics, Elective Studies Economics, Elective Studies Finance, Free Elective Studies
M.Sc. Economics and Finance: Specialization Studies Economics, Elective Studies Economics, Elective Studies Finance, Free Elective Studies
M.Sc. European Economics: Specialization Studies Focus Economics, Specialization Studies Focus International Economics, Free Elective Studies
M.Sc. European/International/General Management: Elective Studies
M.Sc. International Economics: Specialization Studies International Macroeconomics, Elective Studies Economics, Elective Studies Finance, Free Elective Studies
M.Sc. Management and Economics: Elective Studies

S413 Financial Economics

Entgegen der Angaben im Modulhandbuch wird das Modul S413 Financial Economics im Wintersemester 2021/22 nicht angeboten werden.