Juristische Fakultät

Fynn Kunkelm M.A.

Projektmitarbeiter im Teilvorhaben zu Migration, Segregation und Kriminalität im Rahmen des Verbundprojektes migsst.

Büro
Stiftungsprofessur für Kriminalprävention und Risikomanagement
Neue Aula, Raum 029
Geschwister-Scholl-Platz
72074 Tübingen
+49 7071 29-77309
fynn.kunkelspam prevention@uni-tuebingen.de


Wissenschaftlicher Werdegang

2018 - heute
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

an der Stiftungsprofessur für Kriminalprävention und Risikomanagement

August 2017 - Februar 2018
Praktikum am Institut für Arbeit und Personalmanagement

an der AutoUni Volkswagen

2017
Masterabschluss in Soziologie

an der Universität Hamburg

2014
Bachelorabschluss in Soziologie

an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Januar 2014 - April 2014
Praktikum

am Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen e.V.

2013
Auslandssemester

an der Lund University in Schweden im Rahmen des Erasmus Mobilitätsprogramms

Seit 2018 ist Fynn Kunkel als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Stiftungsprofessur für Kriminalprävention und Risikomanagement an der Eberhard Karls Universität Tübingen beschäftigt. Hier arbeitet er in dem BMBF-geförderten Forschungsprojekt migsst („Migration und Sicherheit in der Stadt“).

Fynn Kunkel hat ein Bachelorstudium der Soziologie an der Universität Heidelberg sowie ein Masterstudium der Soziologie an der Universität Hamburg absolviert. Im Rahmen des Forschungsprojektes migsst promoviert er über Problematisierungen von Müll im städtischen Raum.

 


Forschungsprojekte


Publikationen

  • Kunkel, Fynn/ Atanisev, Kaan (2020): Kommunale Kriminalprävention im Kontext migrantisch geprägter Quartiere. In: Haverkamp, Rita/Langlet, Franca (Hrsg.): Auf den Spuren der Kommunalen Kriminalprävention in Deutschland. Symposium am 11. Februar 2020. Band 44, S. 51-60. Online verfügbar.
  • Haverkamp, Rita/Kunkel, Fynn (2019): Abweichendes Verhalten und Kriminalität. In: Frevel, Bernhard (Hrsg.): Working Paper Nr. 1. Begriffe und Interpretationen. Grundlegungen für das interdisziplinäre Arbeiten im Projekt,  S. 60-65.  Online verfügbar
  • Atanisev, Kaan/Haverkamp, Rita/Kunkel, Fynn (2019): Migration und Kriminalität. Eine Analyse auf Bundesebene, Überblick der Dunkelfeldforschung und Kriminalitätstheorien. Working Paper Nr. 2, Frevel, Bernhard (Hrsg.). Online verfügbar
  • Baier, Dirk/Kunkel, Fynn (2016): Die Folgen physischen und psychischen Bullyings für Wohlbefinden und abweichendes Verhalten von Jugendlichen. Psychologie in Erziehung und Unterricht 63 (2), S. 137-150.

Vorträge

11.02.2020
Kommunale Kriminalprävention im Kontext migrantisch geprägter Quartiere

Vortrag beim wissenschaftlichen Symposium ,,Auf den Spuren der Kriminalprävention - Anfänge-Etablierung-Perspektiven in Wissenschaft und Praxis" (gemeinsam mit Kaan Atanisev)
Ort: Tübingen