Juristische Fakultät

Fynn Kunkel

Projektmitarbeiter im Teilvorhaben zu Migration, Segregation und Kriminalität im Rahmen des Verbundprojektes migsst.

Büro
Stiftungsprofessur für Kriminalprävention und Risikomanagement
Neue Aula, Raum 029
Geschwister-Scholl-Platz
72074 Tübingen
+49 7071 29-77309
fynn.kunkelspam prevention@uni-tuebingen.de


Wissenschaftlicher Werdegang

2018 - heute
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

an der Stiftungsprofessur für Kriminalprävention und Risikomanagement

August 2017 - Februar 2018
Praktikum am Institut für Arbeit und Personalmanagement

an der AutoUni Volkswagen

2017
Masterabschluss in Soziologie

an der Universität Hamburg

2014
Bachelorabschluss in Soziologie

an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Januar 2014 - April 2014
Praktikum

am Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen e.V.

2013
Auslandssemester

an der Lund University in Schweden im Rahmen des Erasmus Mobilitätsprogramms


Forschungsprojekte


Publikationen

  • Haverkamp, Rita/Kunkel, Fynn (2019): Abweichendes Verhalten und Kriminalität. In: Frevel, Bernhard (Hrsg.): Working Paper Nr. 1. Begriffe und Interpretationen. Grundlegungen für das interdisziplinäre Arbeiten im Projekt,  S. 60-65.  Online verfügbar
  • Atanisev, Kaan/Haverkamp, Rita/Kunkel, Fynn (2019): Migration und Kriminalität. Eine Analyse auf Bundesebene, Überblick der Dunkelfeldforschung und Kriminalitätstheorien. Working Paper Nr. 2, Frevel, Bernhard (Hrsg.). Online verfügbar
  • Baier, Dirk/Kunkel, Fynn (2016): Die Folgen physischen und psychischen Bullyings für Wohlbefinden und abweichendes Verhalten von Jugendlichen. Psychologie in Erziehung und Unterricht 63 (2), S. 137-150.

Vorträge

11.02.2020
Kommunale Kriminalprävention im Kontext migrantisch geprägter Quartiere

Vortrag beim wissenschaftlichen Symposium ,,Auf den Spuren der Kriminalprävention - Anfänge-Etablierung-Perspektiven in Wissenschaft und Praxis" (gemeinsam mit Kaan Atanisev)
Ort: Tübingen