Juristische Fakultät

SPB 4a) Internationales öffentliches Recht

Der Schwerpunkt behandelt das internationale öffentliche Recht, unter besonderer Berücksichtigung des allgemeinen Völkerrechts und des Rechts der Welthandelsorganisation. Das Europarecht wird behandelt, soweit es Bezüge zu den genannten Rechtsgebieten aufweist. Der Schwerpunt setzt sich mit Fragestellungen auseinander wie: Welchen Rechtsregeln unterliegen Staaten, wenn sie hoheitlich miteinander in Beziehung treten? Welche Konsequenzen hat die Verletzung dieser Regeln? Wie entstehen sie und wie können sie geändert werden? Welche Auswirkungen hat das Völkerrecht auf den einzelnen Bürger?

Informationen zu SPB 4a

Die im Rahmen dieses Schwerpunkbereiches angebotenen Inhalte entnehmen Sie bitte dem aktuellen Studienplan. Die hiervon im aktuellen Semester angebotenen Inhalte entnehmen Sie bitte dem CAMPUS-Portal.

In diesem Schwerpunktbereich lehren und prüfen: