Kunsthistorisches Institut

Dissertationen

Dissertationen bei Prof. Dr. Barbara Lange

Laufende Dissertationen:

Idis Hartmann M.A.

Modelle der Komplexität. Zum Verhältnis von Installationen und Systemen
[Abstract zur Arbeit]

Tim Jegodzinski M.A.

Tierliche Begegnungen. Lebende Tiere in der Installationskunst seit den 1990er-Jahren
[Abstract zur Arbeit]

 

Abgeschlossene Dissertationen:

Dr. des. Mechthild Auerbach

Freundinnenporträts. Porträts als Bestandteile der Freundschaftspraxis von Frauen des französischen Hofes in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts
[Abstract zur Arbeit]

Dr. Marcel Finke

Die komplexe Organisiertheit des Bildes. Zur Materialität der Malerei und des Körpers im Werk Francis Bacons
[Abstract zur Arbeit]

Dr. des. Philipp Freytag

Erinnerungsraum Fotobuch. Robert Adams' plurimediale Erzählungen des American West
[Abstract zur Arbeit]

Dr. des. Barbara Leven

Vom wahren Sammeln: Über die kulturelle Praxis einer Leidenschaft. Privatsammler in der Zeit um 1900
[Abstract zur Arbeit]

Dr. Maaike van Rijn

Bildende Künstlerinnen im Berliner "Sturm" der 1910er Jahre
[Abstract zur Arbeit]

Dr. des. Yvonne Schweizer

Der Stellenwert des Flimmerns. Raumkonzepte apparativ bewegter Bilder in Kunstausstellungen um 1970
[Abstract zur Arbeit]

Dr. Marianne Seidig

Augenlust und -laster. Zum Wissen der Bilder bei Giovanni Bellini und Umkreis
[Abstract zur Arbeit]

Dr. Sylvia Stephan

Das körperwiderständige Schmuckobjekt: Autorenschmuck in Europa seit den 1960er Jahren
[Abstract zur Arbeit]

Dissertationen bei Prof. Dr. Eva Mazur-Keblowski

Laufende Dissertationen:

Sebastian Borkhardt M.A.

Kandinskij und Russland. Zur Bedeutung der russischen Herkunft Vasilij Kandinskijs in der Rezeption seines Werks in Deutschland, 1912 bis 1945

Tatiana Tipermann M.A.

Studien zur avantgardistischen Theaterszenographie in Europa 1910-1939. Konzepte und stilistisch-ikonographische Verflechtungen

Dissertationen bei Prof. Dr. Sergiusz Michalski

Abgeschlossene Dissertationen:

Melanie Ardjah

Kunst als kontemplativer Raum. Die künstlerische Position der Anni Albers

Yvonne Arras

Sichtbare Doktrin. Das Hohenzollern-Kloster Stetten im Gnadental und die Doktrin der Dominikanerobservanten

Thomas Berger

Gert Wollheim - das frühe Werk

Christa Birkenmaier

Eremitagen im Zeitalter des Barock

Claudia Bottermann

Vom Lukasbild zur Pictura-Allegorie. Die Ikonographie und Theorie der Malerei in der niederländischen Kunst der Frühen Neuzeit

Lutz Fichtner

Die Industrie als Kunstmäzen und Auftraggeber in der Deutschen Demokratischen Republik am konkreten Beispiel der Sowjetisch-Deutschen Aktiengesellschaft (SDAG) Wismut

Oliver Glißmann

Der romantische Landschaftsmaler Georg Osterwald

Max Harms

Klaus Heider: Raum für die Unendlichkeit

Otto Käfer

Das Motiv des Blinden und der Blindheit in der neuzeitlichen Malerei

Martin Knauer

Bildstrategien der deutschen Kleinmeister. Kupferstiche für den Sammlermarkt der Reformationszeit

Katrin Knopp

Der Maler Adolph Tidemand

Sabine Lang

Roland Penrose und der britische Surrealismus

Christian J. Meier

Der Schweizer Expressionismus. Über nationale Identität und nationale bzw. transnationale Avantgarde

Susanne Parth

Krieg vor Augen. Deutsche Militärmalerei des 19. Jahrhunderts

Daniela Rapetti

Die Ikonographie der Erbach-Apokalypse

Vanessa Rebmann

Die Gestirne in der Malerei um 1900

Silke Reiter

Meister ohne Werk? Studien zu Erasmus Hornick

Tobias Ronge

Das Bild des Herrschers in Malerei und Grafik des Nationalsozialismus. Eine Untersuchung zur Ikonographie von Führer- und Funktionärsbildern im Dritten Reich

Julia Sedda

Antikenrezeption und christliche Tradition im Scherenschnittwerk der Luise Duttenhofer (1776-1829)

Vanessa Sigalas

Der Maler Heinrich Eberhard

Moritz Siebert

Totenmaske und Porträt. Der Gesichtsabguss in der Kunst der Florentiner Renaissance

Frank-Thomas Ziegler

Der Codex Bibliothèque Nationale de France Ms. Fr. 24461. Werkstattpraxis und ikonographische Aspekte

Laufende Dissertationsprojekte:

Cosima Adler-Bechinger

Max Ackermann 1887-1975. Ein süddeutscher Maler im Kontext der Neuen Sachlichkeit

Vanessa Becker

Die Malerin Evelyn de Morgan

Maria Bohm

Wasserfrauen in der englischen Malerei des viktorianischen Zeitalters

Sabrina Brants

Chorgestühle in Schwaben 1450-1520

Dagmar Erika Fehrenbacher

Das Motiv des Gürtels in der bildenden Kunst. Zur Darstellung und Bedeutung eines Accessoires, Attributs und Symbolträgers

Natalia Gadalov

Das sog. Griechische Projekt im Russischen Reich und seine städtebaulichen Aspekte

Thomas Heskia

Francesco Solimenas Historienbilder im europäischen Kontext

Nicola Hille

Plakate für den ersten sowjetischen Fünf-Jahres-Plan

Anna Keblowska

Saint-Martin-des-Champs und die Anfänge der Gotik im Pariser Raum

Nils Kegler

Kugelhausprojekte von Peter Birkenholz

Elisabeth Krebs

Studien zu barocken Äbteappartmenten der oberdeutschen Zisterzienser

Ines Kruse

Friedrich Gilly im 20. Jahrhundert. Studien zur Rezeption in Deutschland

Almuth Luckow

Die Gottesbilder des William Blake

Laura Mack

Franz von Bayros

Diana Maute

Die protestantischen Flügelaltäre in Gotha und Wien

Nadine Niester

Acutezza, vigore e narrazione drammatica - Giovanni Battista Carlone (1603-1684) und die Genuesische Bildtradition zwischen Manierismus und Barock

Natalie Nordio

Martyriumsdarstellungen in der römischen Malerei der Spätrenaissance und des Frühbarocks

Filiz Ova

Die Ikonographie und der Kult Atatürks

Bernd Rieger

Inszenierter Skandal und Wahrheit in der expressionistischen Phase Oskar Kokoschkas

Michael Sagroske

Die Bildnismalerei bei Fernand Khnopff

Agnes Scherer

Der obere Bildersaal in der Prälatur des Klosters St. Georgen in Stein am Rhein. Repräsentation und Geschichte in profanen Bildausstattungen der süddeutschen Frührenaissance

Andrea-Isabella Schmidt

Die Marke Odol

Irina Staps-Vahabov

Die politische Ikonographie Katharinas II. von Russland

Maike Stricker-Ernst

Der amerikanische Landschaftsmaler Homer Dodge Martin

Elena Tutino

Johann Heinrich Ramberg

Bettina Zundel

Studien zu Leben und Werk von Georg Friedrich Zundel

Dissertationen bei Prof. Dr. Anna Pawlak

Abgeschlossene Dissertationen:

Lars Zieke

„Natur und Mimesis. Visualisierungen des Atmosphärischen in der religiösen Malerei Venedigs und Mailands um 1500“

Laufende Dissertationen:

Mariam Hammami

"Veritatis imago. Die Wahrheit und ihre Gegner als Thema der niederländischen Druckgrafik im Zeitalter der Konfessionalisierung" (Arbeitstitel)

Sophie Rüth

"Visualität und Performativität in der niederländischen Druckgraphik des 16. Jahrhunderts" (Arbeitstitel)

Marius A. T. Wittke

„Mors Militans - Figurationen des streitbaren Todes in der nordalpinen Kunst des 16. Jahrhunderts“

Dissertationen bei Prof. Dr. Ernst Seidl

Laufende Dissertationen:

Franziska Boll (geb. Plamper)

Musik-Architektur am Wasser. Die aktuellen Opern- und Konzerthäuser Skandinaviens
[Abstract zur Arbeit]

Christian Bornefeld

Die Kunst in den frühen Weltausstellungen

Sabine Breer

Die Pausa AG und die Avantgarde. Künstlerstoffe 1945-2004 (Arbeitstitel)
[Abstract zur Arbeit]

Roswitha Emele

Der Porträtmaler Franz Seraph Stirnbrand (1788-1882). Studien zu seinem Werk.
[Abstract zur Arbeit]

Kristin Funcke

Begehrendes Sehen. Zum Phänomen der Gleichzeitigkeit von Abwesenheit und Präsenz in den Fotografien Balthasar Burkahrds
[Abstract zur Arbeit]

Pamela Hahn

"More than a brand..." - Zur Darstellung von Markenartikeln in der Kunst vom 19. bis zum 21. Jahrhundert
[Abstract zur Arbeit]

Johannes Krause

Günter Hildebrand. Leben und Werk (mit Werkverzeichnis)

Theresia Ludwig

Studien zur Stuttgarter Brunnenlandschaft
[Abstract zur Arbeit]

Claudia Parhammer

"Jugend, Kraft und Schönheit". Zur Visualisierung von Körperkonzepten in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, unter besonderer Berücksichtigung der Lebensreformbewegungen (Arbeitstitel)
[Abstract zur Arbeit]

Mélanie Pala

Das Bild des Gastarbeiters. Eine kunsthistorische Untersuchung zu einem Phänomen der Arbeitsmigration (Arbeitstitel)
[Abstract zur Arbeit]

Cosima Weyers

Wiederaufbau der ehemaligen Schlosskirche in Pforzheim nach 1945 - Einfluss von historischen und ästhetischen Gestaltungskonzepten auf Entscheidungen beim Wiederaufbau
[Abstract zur Arbeit]

Abgeschlossene Dissertationen:

Angela Fabienne Huguenin

Makel im Portrait. Die Paradoxie des Hässlichen in der Portraitmalerei der Renaissance
[Abstract zur Arbeit]

Simone Kraft

Dekonstruktivismus in der Architektur. Analyse des architektonischen Dekonstruktivismus vor dem Hintergrund der Ausstellung Deconstructivist Architecture in New York 1988
[Abstract zur Arbeit]

Amélie-Claire von Platen

Der Maler Otto Adam
[Abstract zur Arbeit]