Kunsthistorisches Institut

Auslandsstudium

Erasmus+ Programm

Tübinger Studierende der Kunstgeschichte (Bachelor und Master) können für ein oder zwei Semester an einer anderen Universität in Europa studieren. Die Partneruniversitäten des Kunsthistorischen Instituts sind Mailand, Rom, Poitiers und Zaragoza.

Das Erasmus+ Programm unterstützt auch Praktika in allen europäischen Erasmus-Ländern. Land, Ort und die Institution, in der das Praktikum abgeleistet werden soll, sind frei wählbar - weitere Informationen hier.

Aktuelles

Das Erasmus+ - Programm wird ergänzt durch das Austauschprogramm CIVIS

Die CIVIS-Partneruniversitäten sind

Universität Aix-Marseille
Nationale und Kapodistrias-Universität Athen
Universität Bukarest
Freie Universität Brüssel
Autonome Universität Madrid
Sapienza Universität Rom
Universität Stockholm

Die meisten der CIVIS-Universitäten bieten kunsthistorische und/oder kuratorische Studiengänge auf Bachelor- und Masterniveau an. Die Universität Stockholm hat ein breites Angebot in englischer Sprache. Die Universität La Sapienza in Rom bietet in ihrem Directed Study Programme englischsprachige Vertiefungskurse im Bereich der Geisteswissenschaften (einschließlich der Kunstgeschichte) an. Mehr Informationen finden Sie hier.

Bitte informieren Sie sich auf auf der universitären Website für Austauschprogramme.

Für Kurzentschlossene sind derzeit auch noch Nominierungen für das SoSe 2021 möglich.
Für Studierende, die sich für das SoSe 2021 für einen Aufenthalt an den Universitäten in Brüssel, Athen oder Bukarest bewerben, gibt es zudem bis zum 31. Oktober die Möglichkeit, sich für das Baden-Württemberg-Stipendium zu bewerben, das mit 700 Euro pro Monat dotiert ist.

Ansprechpartnerin im Kunsthistorischen Institut

Dr. Daniela Wagner

Tel.: +49 (0)7071 29-75304
E-Mail: daniela.wagner[at]uni-tuebingen.de
oder exchange[at]khi.uni-tuebingen.de

Raum 08 (rechter Burseneingang)
Sprechzeiten entnehmen Sie bitte der Personen-Seite

Informationen über Austauschprogramme

Allgemeine Informationen zum Erasmus+ Programm der Universität Tübingen finden Sie hier und im Dezernat für Internationale Beziehungen, Wilhelmstraße 9, Eingang über die Nauklerstraße.

Das Dezernat für Internationale Beziehungen informiert Sie auch über Austauschuniversitäten außerhalb der EU und Stipendien.

Ausländische Studierende

Ausländische Studierende, die im Rahmen eines Austauschprogrammes für ein bis zwei Semester in Tübingen studieren wollen, wenden sich bitte an den Austauschbeauftragten Ihrer Heimatuniversität.

Falls Sie als ausländische(r) Studieninteressent(in) einen Studienabschluss in Tübingen anstreben, wenden Sie sich bitte an die Abteilung 2 des Dezernats für Internationale Angelegenheiten.